Haupt Andere Shiva Tandava

Shiva Tandava

  • Shiva Tandava

TheHolidaySpot - Feiertage und Feste Navigation anzeigen Navigation ausblenden SPEISEKARTE

Der Tandava oder himmlische Tanz von Lord Siva ist äußerst aufregend und charmant, exquisit anmutig in Pose und Rhythmus und intensiv durchdringend in seiner Wirkung.



Nritya oder Tandava ist eine untrennbare, heilige Bewegung der verschiedenen Glieder des Körpers in Übereinstimmung mit dem inneren göttlichen Bhava. Nritya ist eine göttliche Wissenschaft. Die Adigurus für diese himmlische Nritya waren Lord Siva, Krishna und Mutter Kali. In Nritya werden die sechs Bhavas, nämlich Srishti, Samhara, Vidya, Avidya, Gati und Agati, demonstriert.

Shiva TandavaDer Tanz von Lord Siva dient dem Wohl der Welt. Das Ziel seines Tanzes ist es, die Seelen von den Fesseln der Maya, von den drei Bindungen von Anava, Karma und Maya zu befreien. Er ist nicht der Zerstörer, aber er ist der Regenerator. Er ist der Mangala Data und Ananda Data, der Glück und Glückseligkeit schenkt. Er ist leichter erfreut als Lord Hari. Er gewährt schnell Segen für ein wenig Tapas oder eine kleine Rezitation seiner fünf Briefe.

'Aghada Bhum' ist sein Tanzlied. Wenn Shiva seinen Tanz beginnt, schließen sich ihm Brahma, Vishnu, die Siva Ganas und Kali mit ihrer Schädelschale an. Hast du das Bild von Pradosha Nritya nicht gesehen? Es wird Ihnen eine Vorstellung vom Tanz von Shiva geben.



Schlagen Sie eine Tages-SMS für den besten Freund vor

Kali war sehr stolz auf ihre Fähigkeit zu tanzen. Siva begann zu tanzen, um ihren Stolz zu unterdrücken. Er tanzte sehr schön, sehr künstlerisch. Kali musste beschämt ihr Gesicht niederlegen.

Lord Siva trägt ein Reh in der linken Oberhand. Er hat Dreizack im rechten Unterarm. Er hat Feuer und Damaru und Malu, eine Art Waffe. Er trägt fünf Schlangen als Ornamente. Er trägt eine Girlande aus Schädeln. Er drückt mit seinen Füßen auf den Dämon Muyalaka, einen Zwerg, der eine Kobra hält. Er ist nach Süden ausgerichtet. Panchakshari selbst ist sein Körper. Lord Siva sagt: „Kontrolliere die fünf Sinne, die wie Schlangen zischen. Der Geist springt wie ein Reh. Kontrolliere den Geist. Verbrenne es im Feuer der Meditation. Schlagen Sie es mit der Trisula der Diskriminierung nieder. Du kannst mich erreichen “. Dies ist die philosophische Bedeutung des Bildes von Lord Siva.

Sie können den Tanz von Shiva in den aufsteigenden Wellen des Ozeans, in der Schwingung des Geistes, in den Bewegungen der Sinne und der Pranas, in der Rotation der Planeten und Sternbilder, im kosmischen Pralaya, in Epidemien von Infektionskrankheiten beobachten , in großen Überschwemmungen und Vulkanausbrüchen, in Erdbeben, Erdrutschen, Blitzen und Donner, in großen Feuersbrünsten und Zyklonstürmen.



Tandava-Tanz von Lord Shiva

Sobald die Guna Samya Avastha, in der die drei Gunas in einem Gleichgewichtszustand existieren, durch den Willen des Herrn gestört wird, manifestieren sich die Gunas und die Verfünffachung von Elementen. Es gibt Schwingungen von Omkara oder Sabda Brahman. Es gibt Manifestation der Urenergie. Dies ist der Tanz von Shiva. Das ganze kosmische Spiel oder die Aktivität oder Lila ist der Tanz von Shiva. Alle Bewegungen im Kosmos sind Sein Tanz. Er schaut auf Prakriti und energetisiert sie. Geist, Prana, Materie beginnt zu tanzen. Wenn er zu tanzen beginnt, manifestiert sich die Sakti Tattva. Von Sakti geht Nada aus und von Nada stammt Bindu. Dann wird das Universum der Namen und Formen projiziert. Die undifferenzierte Materie, Energie und der Klang werden differenziert.

Die brennenden Gründe sind die Wohnstätten von Shiva. Rudra ist der zerstörerische Aspekt des Herrn. Lord Siva tanzt mit Kali in seiner zehnarmigen Form im Krematorium. Die Siva Ganas begleiten ihn auch beim Tanz.

Nataraja von Chidambaram ist die erfahrene Tänzerin. Er hat vier Hände. Er trägt den Ganga und den Halbmond auf seinen verfilzten Locken. Er hält Damaru in seiner rechten Hand. Er zeigt seinen Anhängern Abhaya Mudra mit seiner erhobenen linken Hand. Die Bedeutung ist: „O Devotees! Sei nicht ängstlich. Ich werde euch alle beschützen. “ Eine linke Hand hält das Feuer. Die andere rechte Hand zeigt auf die Asura Muyalaka, die eine Kobra hält. Er hat den linken Fuß auf schöne Weise angehoben.

der Schulleiter für Tag 5 von Kwanzaa

Der Klang der Trommel lädt die einzelnen Seelen zu seinen Füßen ein. Es repräsentiert Omkara. Alle Sanskrit-Alphabete stammen aus dem Spiel der Damaru. Die Schöpfung entsteht aus Damaru. Die Hand, die Abhaya Mudra zeigt, bietet Schutz. Die Zerstörung erfolgt durch Feuer. Der erhobene Fuß zeigt Maya oder Illusion an. Die Hand, die nach unten zeigt, zeigt, dass seine Füße die einzige Zuflucht der einzelnen Seelen sind. Tiruakshi repräsentiert Omkara oder Pranava.

Chidambaram ist ein heiliger Wallfahrtsort in Südindien. Alle tamilischen Heiligen haben Hymnen zum Lob Natarajas gesungen. Hier gibt es Akasa Linga, was darauf hinweist, dass Lord Siva formlos und zuschreibungslos ist. Das beliebte Sprichwort lautet: „Wer in Banares mit Ramanam in seinen Lippen und seinem Herzen stirbt, erlangt Erlösung. Wer sich an Arunachalam oder Tiruvannamalai erinnert, erreicht Mukti. Wer Darsana von Nataraja bekommt, erreicht die endgültige Emanzipation. “ Echtes Chidambaram ist im Herzen. Nataraja tanzt in den Herzen von Devotees, die Egoismus, Lust, Hass, Stolz und Eifersucht verbrannt haben.

Er tanzt ganz sanft. Wenn er vehement tanzt, wird die ganze Erde sofort sinken. Er tanzt mit geschlossenen Augen, weil die Funken seiner Augen das gesamte Universum verbrauchen. Die fünf Aktivitäten des Herrn, Panchakriyas, nämlich Srishti (Schöpfung), Sthiti (Bewahrung), Samhara (Zerstörung), Tirobhava (Illusion) und Anugraha (Gnade), sind die Tänze von Shiva. Mögen Sie alle die wahre Bedeutung des Tanzes von Shiva verstehen. Mögen Sie alle in Ekstase im Einklang mit Lord Siva tanzen und in Ihm verschmelzen und den Sivananda genießen, die letzte Seligkeit des Lebens!

Lord Siva ist eine Verkörperung der Weisheit. Er ist das Licht der Lichter. Er ist Paramjyoti oder höchstes Licht. Er ist selbstleuchtend oder Svayam-Jyoti. Der Tanz von Shiva repräsentiert den Rhythmus und die Bewegung des Weltgeistes. Bei seinem Tanz zittern und verschwinden die bösen Mächte und die Dunkelheit.

In der Nacht von Brahma oder während Pralaya ist Prakriti träge, bewegungslos. Es gibt Guna-Samya Avastha. Die drei Gunas sind in einem Zustand des Gleichgewichts oder der Haltung. Sie kann nicht tanzen, bis Lord Siva es will. Lord Siva erhebt sich aus seiner tiefen Stille und beginnt zu tanzen. Der undifferenzierte Klang wird durch die Schwingung differenziert, die durch die Bewegungen seines Damaru oder seiner Trommel erzeugt wird. Sabda Brahman entsteht. Die undifferenzierte Energie wird ebenfalls differenziert. Das Gleichgewicht in den Gunas wird gestört. Die drei Gunas Sattva, Rajas und Tamas manifestieren sich. Alle Kugeln, Atome und Elektronen tanzen auch rhythmisch und geordnet. Atome tanzen im Molekül und Moleküle tanzen in allen Körpern. Sterne tanzen in Zeit und Raum. Prakriti beginnt auch, über ihn als seine Herrlichkeit oder Vibhuti zu tanzen. Das Prana beginnt mit Akasa oder subtiler Materie zu arbeiten. Verschiedene Formen manifestieren sich. Hiranyagarbha oder das goldene Ei oder der kosmische Geist manifestieren sich ebenfalls.

Wenn es soweit ist, zerstört Lord Siva beim Tanzen alle Namen und Formen durch Feuer. Es ist wieder Stille.

Dies ist die Symbolik in Form von Nataraja. Der Hirsch in der Hand von Shiva repräsentiert Asuddha Maya. Die Axt repräsentiert Wissen, das Unwissenheit zerstört. Die Trommel, der ausgestreckte Arm, der Feuer trägt, das Wasser (Ganga), die Hand mit der Axt, der Fuß, der auf der Asura Muyalaka steht, sind die formlosen oder Sukshma Panchaksharas.

Srishti (Schöpfung) ist in der Trommel Sthiti (Bewahrung) ist in der Abhaya-Hand Samhara (Zerstörung) ist in der Hand, die die Axt hält Tirobhava (Verschleierung) ist im drückenden Fuß und Anugraha (Segen) ist im erhobenen Fuß.

Es gibt verschiedene Arten von Tänzen von Shiva. Es gibt den Samhara-Tanz, die fünf Tänze, die sechs Tänze, die acht Tänze, den Kodu Kotti-Tanz, den Pandam-Tanz, den Kodu-Tanz. Der Kodu Kotti ist der Tanz nach der Zerstörung von allem. Pandam ist der Tanz nach der Zerstörung der drei Städte, der die Asche dieser Städte trägt. Kodu oder Kapalam ist der Tanz, der Brahmas Kopf in der Hand hält. Samhara ist der Tanz zur Zeit der Auflösung oder Pralaya.

Srishti, Sthiti, Samhara, Tirobhava und Anugraha sowie Muni-Tandava, Anavarata Tandava und Ananda Tandava bilden die acht Tänze. Sivananda-Tanz, Sundara-Tanz, der goldene Stadttanz, der goldene Chidambaram-Tanz und der wunderbare Tanz bilden die fünf Tänze. Die fünf vorherigen Tänze und der Ananda-Tanz am Ende bilden die sechs Tänze.

Lord Siva ist der einzige Tänzer. Er ist der Meister oder erfahrene Tänzer. Er ist der König der Tänzer. Er unterdrückte den Stolz von Kali. Lord Shivas Zerstörung ist keine einzelne Handlung, sondern eine Reihe von Handlungen. In jeder Phase gibt es eine andere Art von Tanz.

Lord Shiva | Das mächtigste Mantra

Om namo hiranya bahade
Hiranya Varnaya
Hiranya Roopaya
Hiranya Pataye
Ambika Pataya
Uma Pataye
Pashupataye Namo Namaha


Ishana Sarvavidyanam
Ishwara Sarvabhutanam
Brahmadhipati
Brahmanodhipati
Brahma Shivo mich Astu Sada Shiv Om


Tatpurushaya vidmahi
Vakvishudhaya dhimahi
Tanno Shiva Prachodayaat


Oho devaya vidmahi
Rudramurtaye dhimahi
Tanno Shiva Prachodayaat


Namaste Astu Bhagavan
Vishweshvaraya
Mahadevaya
Trayambakaya
Tripurantakaya
Trikagnikalaya
Die Kalagnirudraya
Neelakantaya
Mrityunjayaya
Sarveshvaraya
Sadashivaya
Shriman Mahadevaya Namaha


Om Shanti

Valentinstag Die ergonomischen Zonen, um Ihren Partner zu küssen Dating Chinesisches Neujahr Valentinstag Heiße Urlaubsereignisse

Studieren Sie in Großbritannien

Keine Liebe am Valentinstag Zitate
Chinesisches Neujahr
Valentinstag
Liebes- und Pflegezitate mit Bildern für WhatsApp, Facebook und Pinterest
Definition von Dating
Beziehungsprobleme und Lösungen



GUCK DIR DIESE AN!

ValentinstagValentinstag Die ergonomischen Zonen, um Ihren Partner zu küssenDie ergonomischen Zonen, um Ihren Partner zu küssen DatingDating Chinesisches NeujahrChinesisches Neujahr ValentinstagValentinstag Bilder für WhatsApp Gratis Downloads | Indische Rangoli Designs

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Chinesisches Neujahrsquiz
Chinesisches Neujahrsquiz
Nutzen Sie Ihr Wissen über das chinesische Neujahrsfest, um dieses interessante Quiz zu lösen. Probieren Sie es aus und sehen Sie, ob Sie in diesem chinesischen Neujahrsquiz eine Zehn gegen Zehn erzielen können.
Top-Ziele für den Tag der Arbeit
Top-Ziele für den Tag der Arbeit
Diese Seite bietet Ihnen eine detaillierte Analyse der vorherrschenden Arbeitsquoten und der Trends. Es wirft auch ein Licht auf die Geschichte der Zinssätze und deren Anstieg unter dem Einfluss verschiedener US-Präsidenten. An einigen Orten nutzen die Arbeitsquoten auch die Arbeiter aus.
Santa Letter 6 zu Weihnachten
Santa Letter 6 zu Weihnachten
Weihnachten ist endlich da. Lesen Sie den Brief Nummer 6 des Weihnachtsmanns. Personalisieren Sie es und senden Sie es jetzt.
1. Mai in Hawaii
1. Mai in Hawaii
Erfahren Sie, wie der 1. Mai auf der Insel Hawaii gefeiert wird. Das Feiern in Hawaii ist einzigartig und besonders, mit Nelken, Orchideen, Muscheln und Pagenten.
Neueste Mode von Durga Puja
Neueste Mode von Durga Puja
Werfen Sie einen Blick auf die neuesten Mode-Trends für dieses Jahr, Durga Puja, und verleihen Sie Ihrem Style-Statement Glamour. Stellen Sie sicher, dass Sie nicht viel zurückbleiben, wenn es um Mode und Trends geht. Zeigen Sie also Ihre trendigere Seite, indem Sie dem diesjährigen Modetrend Durga Puja folgen.
US-Präsidenten bis heute
US-Präsidenten bis heute
Eine vollständige Liste aller US-Präsidenten von George Washington bis Donald Tramp.
Janmashtami Wünsche
Janmashtami Wünsche
Schauen Sie sich die Sammlung von herzlichen Wünschen anlässlich von Janmashtami an und senden Sie sie an Ihre Lieben. Beten Sie für ihr Wohlergehen und ihren Wohlstand.