Haupt Andere Regeln des Fastens

Regeln des Fastens

  • Rules Fasting

TheHolidaySpot - Feiertage und Feste Navigation anzeigen Navigation ausblenden SPEISEKARTE

Der Ramadan ist ein heiliger Monat im islamischen Kalender, in dem fast jeder Muslim ein Fasten befolgt, was in gewisser Weise Dankbarkeit gegenüber Allah zeigt und ihm für alles dankt, womit Er Sie gesegnet hat. Gehen Sie durch, um herauszufinden, welche Dinge vermieden werden müssen, damit das Fasten nicht bricht. Seien Sie also besonders vorsichtig und versuchen Sie, die genannten Aktivitäten nicht auszuführen, damit der heilige Monat Ramadan für Sie wirklich heilig und ästhetisch bleibt. Hab einen gesegneten Ramadan!



Dinge, die das Fasten nicht brechen

Die Dinge, die das Fasten nicht wirklich beenden, sind folgende:

  1. Wenn man vergesslich isst, trinkt oder sich sexuellen Beziehungen hingibt, wird nicht davon ausgegangen, dass man sein Fasten beendet hat, da dies bedeutet, dass man zum Zeitpunkt der Begehung dieser Handlung das Fasten nicht beachtet. Wenn man jedoch auch nur kurz nach dem Abrufen des Fastens fortfährt, wird der Saum ab und zu aufgehoben.

  2. Wenn man Augentropfen aufträgt oder zufällig Wasser in die Ohren gelangt, wird nicht angenommen, dass man das Fasten gebrochen hat.

  3. Erbrechen kann auf keinen Fall das Fasten brechen, sollte aber nicht selbst verursacht werden. Denn wenn man sich absichtlich erbricht und wenn es mundvoll ist, dann wird dies sicherlich das Fasten brechen. Erbrechen, das weniger als ein Schluck ist, bricht das Fasten jedoch nicht, selbst wenn es absichtlich induziert wird.

  4. Rauch, wenn er unbeabsichtigt eingeatmet wird, bricht das Fasten nicht.

  5. Wenn Sie Surmah in das Auge auftragen oder einen Duft riechen, der keinerlei Dampf enthält, wird das Fasten nicht gebrochen.

  6. Wenn sich ein Lebensmittelpartikel, das kleiner als die Größe eines Chana ist, von den Zähnen löst und man das Teil unaufmerksam verschluckt, wird nicht angenommen, dass man das Fasten gebrochen hat.

  7. Das Verschlucken von Speichel und Schleim kann das Fasten nicht brechen.

  8. Die Einnahme von Injektionen jeglicher Art, die weder das Gehirn noch den Magen erreichen, wird das Fasten nicht brechen.

  9. Das Reinigen der Zähne mit Miswak wird das Fasten nicht brechen, selbst wenn das Miswak frisch ist und einen Geschmack hat.

  10. Blut im Speichel bricht das Fasten nicht, wenn das Blut weniger als der Speichel ist. Diese Tatsache wird erkannt, wenn der Geschmack des Blutes nicht erkannt wird.

  11. Das Stillen eines Babys wird das Fasten nicht brechen.

  12. Wenn während des Wudhu-Wassers versehentlich die Kehle hinunterrutscht, während man das Saum vergisst, wird das Fasten nicht brechen.

  13. Die Ejakulation von Sperma im Schlaf oder durch Phantasie wird das Fasten nicht brechen.

  14. Janabat oder der Staat Hadath-e-Akbar, der von Ghusl gereinigt wird. Wenn man Ghusl nicht genommen hat und die Sahri-Zeit endet, ist das Fasten gültig.

Dinge, die nicht das Fasten brechen, sondern Makrooh während Saum sind

Einige Dinge, die das Fasten nicht brechen, müssen Makrooh dennoch während des Fastens tun. Makrooh bedeutet verabscheuungswürdige Dinge, daher werden Makrooh-Dinge als sündig angesehen, da dies zu einer Verringerung des Engagements des Saum führt. Es ist daher wichtig, sich von Makrooh-Handlungen in der Gemeinschaft fernzuhalten. Die folgenden Handlungen sind Makrooh während des Fastens.

  1. Etwas zu probieren, wenn es unnötig gemacht wird, wird als Makrooh angesehen. Wenn ein schlecht gelaunter Ehemann seinen ungerechtfertigten Zorn zeigt, wenn das Essen nicht nach seinem Geschmack zubereitet wurde, darf die Frau das Essen probieren, während sie es zubereitet. Solange ihr nichts in den Hals geht, ist ihr Fasten gültig und ihr Verkostungsakt wird nicht Makrooh sein.

  2. Gheebat oder Rückenbeißen.

  3. Wenn bei der Reinigung der Zähne Pulver oder Paste verwendet wird und eine dieser Substanzen in den Hals rutscht, wird das Saum aufgehoben.

  4. Das Spülen des Mundes oder das Einfüllen von Wasser in die Nase zu einem anderen Zeitpunkt als bei der Herstellung von Wudhu beendet das Saum nicht.

  5. Während Sie sich streicheln oder streicheln, tritt keine Ejakulation auf, dann ist das Saum gültig.

  6. Ghusl nur zum Abkühlen oder zum Schwimmen zu nehmen.

  7. Etwas unnötig zu kauen, um es vielleicht zu erweichen.

  8. Um unnötig Salbe auf die Lippen aufzutragen. Aufgrund von Paaren, die durch rissige Lippen verursacht werden, sollte jedoch eine Salbe angewendet werden, um ein Lecken der Salbe zu verhindern.

  9. Im Zweifelsfall über die Existenz der Sahri-Zeit zu essen. Wenn sich später herausstellt, dass die Shari-Zeit tatsächlich abgelaufen ist, ist Quadha obligatorisch.

  10. Iftar zu machen (d. H. Das Fasten zu brechen), wenn Zweifel an der Zeit des Sonnenuntergangs bestehen. Wenn sich herausstellt, dass die Zeit, als der Iftar hergestellt wurde, die Sonne noch nicht untergegangen war, ist Quadha obligatorisch.

  11. Wenn man jedoch an unislamischen Aktivitäten wie Fernsehen und Spielen wie Schach, Entwürfen, Monopol usw. teilnimmt, wird das Thawa des Saum ordnungsgemäß zerstört, da man sich selbst illegalen Aktivitäten hingibt.
Valentinstag Die ergonomischen Zonen, um Ihren Partner zu küssen Dating Chinesisches Neujahr Valentinstag Heiße Urlaubsereignisse

Studieren Sie in Großbritannien



Wie oft ist Thanksgiving am 22. November?
Chinesisches Neujahr
Valentinstag
Liebes- und Pflegezitate mit Bildern für WhatsApp, Facebook und Pinterest
Definition von Dating
Beziehungsprobleme und Lösungen



© TheHolidaySpot.com ZUHAUSE | kontaktiere uns

Interessante Artikel