Haupt Andere Rosh Hashanah: Wann wurde die Welt erschaffen?

Rosh Hashanah: Wann wurde die Welt erschaffen?

  • Rosh Hashanah When Was World Created

TheHolidaySpot einreichen

Unsere Welt wurde nicht in nur einem Tag geschaffen. Es musste erstellt und neu erstellt werden, um die heutige Welt zu gestalten. Und der gesamte Mechanismus wurde im Alleingang vom Göttlichen selbst aufrechterhalten. Er schuf und baute diese heimelige Unterkunft weiter auf. Erfahren Sie mehr über diese wundersame Schöpfung und die jüdische Interpretation des gesamten Konzepts von Schöpfung und Erholung. Wenn Sie ein klares Verständnis dieser ganzen göttlichen Theorie haben, verweisen Sie diese Seite unbedingt auf Ihre Lieben, damit auch diese ein perfektes Verständnis dieses Mechanismus in dieser Rosch Haschana erhalten.



Erschaffung des Universums und Gebet

Erschaffung der Welt

Was ist der erste Tag von Kwanzaa?

Viele haben den Eindruck, dass Gott die Welt vor etwa 5770 Jahren erschaffen und dann den Rest seiner Zeit damit verbracht hat, die Schöpfung zu überwachen. Dies ist jedoch nicht die wirkliche Tatsache, da es auch in den kommenden Tagen große Auswirkungen auf unser tägliches Leben hat.

Es mag wahr sein, dass die Welt, wie wir sie kennen, vor 5770 Jahren entstanden ist und davor nicht existierte, aber das bedeutet nicht, dass die Schöpfung zu dieser Zeit endete, sondern der Prozess der Schöpfung und damit die Existenz sowohl als die Welt, die Wir nehmen wahr und unser eigenes persönliches Leben ist ein ständiger Prozess der Schöpfung. Dies bedeutet jedoch nicht, dass eine bestehende Schöpfung fortlaufend erweitert wird, was im Fall einer Person der Fall wäre, die ein Haus baut und es dann ständig erweitert. Obwohl dies ein ständig fortlaufender kreativer Prozess ist, basiert er auf der Tatsache, dass die ursprüngliche Schöpfung (das Haus) intakt ist, nur dass sie ständig umgestaltet wird. Dies ist bei G-ttes Schöpfung nicht der Fall.



Wenn wir zum Beispiel sagen, dass die Kreation ein konstantes und andauerndes Phänomen ist, bedeutet dies, dass jede Mikrosekunde der Kreation neu erstellt und neu hergestellt wird. Um einen klaren Einblick in die Funktionsweise des Erstellungsprozesses zu erhalten, nehmen Sie das Beispiel der Punkte, die Sie auf Ihrem Computerbildschirm sehen und die in Akkumulation zu einem Bild führen, das Sie gerne sehen. Diese Kreationen werden in schnellen Intervallen in einem so hohen Tempo aktualisiert, dass das, was Sie als statisches Bild wahrnehmen, tatsächlich Millionen von Pixeln sind, die so schnell auf den Bildschirm geschossen werden, dass das Auge den alten Pixel, der verblasst, nicht erkennen kann damit das neue Pixel auf dem Bildschirm landet. So funktioniert der Prozess der Schöpfung und Erholung.

Die Schöpfung, mit der G-tt verbunden ist, ist jedoch viel komplexer, denn Er erschafft und erschafft in jedem möglichen Moment jedes Molekül und jedes Proton, jedes mikroskopische Teilchen, alles in der Schöpfung hört auf zu existieren und wird dann völlig neu und neu erschaffen Wieso ist es so? Es ist nur, weil es Sein Wunsch ist, dies zu tun. Es ist, weil es sein einziger Wunsch ist, dass die Schöpfung, die er geboren hat, in jedem Intervall erneuert wird und daher nicht statisch mit Additionen und Subtraktionen sein sollte, wie im Fall des Hauses, das ständig umgebaut wurde.

100 Grund, warum ich meine Freundin liebe

An diesem Punkt müssen wir uns mit der Frage auseinandersetzen, was möglicherweise der Grund ist, warum G-tt die Welt auf diese Weise der ständigen Neuschöpfung und nicht auf die Art und Weise des ständigen Umbaus erschaffen hat. Und was hat er durch diese Art der Schöpfung gewonnen?



Nun, der Grund ist recht einfach, denn für den Fall, dass das Haus umgebaut wird, kümmert sich der Bauherr nicht um das Haus, sobald es gebaut ist, sondern er stellt nur sicher, dass immer wieder neue Gegenstände hinzugefügt werden, um es attraktiver zu machen und angenehm. Während G-tt die Welt neu erschafft, nimmt er aktiv an allen Aspekten der Schöpfung teil und achtet minutiös auf jedes Detail. Dies bedeutet, dass G-tt ein aktiver Direktor der Welt ist, der sich besonders darum kümmert, alles so zu lenken, dass jede neue Schöpfung und Erholung jeden Moment von göttlicher Führung geleitet wird.

Daher geschieht alles, was auf der Welt geschieht, ob es gut oder schlecht ist, nur durch die direkte göttliche Richtung eines gütigen und barmherzigen G-ttes, der nur Gutes tut. Somit entspricht jede Handlung, die auf dieser irdischen Wohnstätte herrscht, der Richtung von G-tt. Der einzige Aspekt der Schöpfung, den G-tt in unseren Händen gelassen hat, ist die Entscheidung, Angst vor G-tt zu haben oder ihn nicht zu fürchten. Alles andere, unser Vermögen, unsere Gesundheit, unser Glück kommt durch eine göttliche Richtung von oben.

Somit sind wir die glücklichen Wesen, hauptsächlich aus zwei Gründen. Erstens, weil wir wissen, dass G-tt mitfühlend ist, ist jede Handlung, die er auf uns bringt, nur zu unserem Besten. Genau wie ein engagierter Elternteil leitet er ein Kind weiterhin zu seinem Besten, ob das Kind es weiß oder nicht, er weist das Kind auf einen guten Weg. Das Kind kann nach etwas drängen, das keine Wahl wert ist, und genau wie ein liebender Elternteil weist G-tt das Kind an, über die getroffene Wahl nachzudenken. Ebenso wie ein fürsorglicher Elternteil nicht zögert, ein Kind zu schlagen, wenn es Anzeichen von Ungehorsam zeigt, zögert G-tt auch nicht, Ereignisse für seine Kinder herbeizuführen, die seine Kinder davon abhalten könnten, unangenehme Taten zu vollbringen. Obwohl wir die Wege von G-tt nicht verstehen können, wissen wir doch, dass er unser bestes Interesse sucht. Wir können seine heilige Tora kaum verstehen, deshalb müssen wir seine Dekrete mit dem Verständnis annehmen, dass es unser Bestes ist. Da G-tt die Welt aktiv lenkt, sowohl in Bezug auf die gesamte Welt als auch in Bezug auf unsere persönliche Welt, kann uns nichts passieren, was nicht zu unserem persönlichen Vorteil ist, auch wenn wir es nicht als solches wahrnehmen können.

Daher können wir die Größe von G-tt nur einmal verstehen, wenn wir bedenken, dass jede einzelne Handlung, die durch göttlichen Erlass auf jeden Menschen trifft, vom göttlichen Wesen stammt. Er ist derjenige, der sich jedes Sandkorns, jedes Blattes auf jedem Baum, jedes Wassermoleküls bewusst ist, und somit ist er der einzige, der sie dorthin führt, wo sie hingehören. Er gibt also allem Leben durch sein ständiges Bewusstsein, d. H. Durch seine Kreationen.

Aber umso mehr, wenn wir erkennen, dass derjenige, der unendlich überlegene Weisheit hat, auf unsere Gebete hört, wie ein gütiger und weiser Vater, der auf die Wünsche seines jungen und einfachen Kindes hört, die nicht immer die besten sind, aber der Vater hört und Mitgefühl hat die mangelnde Fähigkeit seines Kindes, sich in erwachsenen Begriffen auszudrücken oder sogar das zu wünschen, was wirklich wünschenswert ist, und er erfüllt die Wünsche des Kindes. Auch bei uns haben wir das Glück, dass G-tt barmherzig und mitfühlend ist. Er hat uns erschaffen und weiß, was unser wahres Selbst ist. So hört er auf unsere erbärmlichen Bitten und nimmt ziemlich oft Änderungen in seiner Schöpfung vor, um unseren Wünschen gerecht zu werden.

Obwohl Rosch Haschana und Jom Kippur Zeiten des Gebets und der Barmherzigkeit sind, gibt es nie eine Zeit, in der die Tore des Gebets geschlossen werden. G-tt ist niemals inaktiv und hat auch keine bestimmte Zeit, zu der Gebete Ihn erreichen können. So steht er allen zur Verfügung, die mit wahrheitsgemäßer Bitte zu ihm beten.

Liste der Tage der Valentinswoche
Valentinstag Die ergonomischen Zonen, um Ihren Partner zu küssen Dating Chinesisches Neujahr Valentinstag Heiße Urlaubsereignisse

Studieren Sie in Großbritannien

Chinesisches Neujahr
Valentinstag
Liebes- und Pflegezitate mit Bildern für WhatsApp, Facebook und Pinterest
Definition von Dating
Beziehungsprobleme und Lösungen



Nach etwas Ausschau halten? Google suchen :

  • ZUHAUSE
  • Zurück zu Rosh Hashanah Home
  • Jüdische Feste
  • Link zu uns
  • Feedback

Interessante Artikel