Haupt Andere Wirkliche Geschichte von Rosh Hashanah

Wirkliche Geschichte von Rosh Hashanah

  • Real History Rosh Hashanah

TheHolidaySpot einreichen

Rosh Hashanah Geschichte

Komisch aber wahr. Obwohl 'Rosh Hashanah' den Beginn der frommen 10-tägigen Periode der 'High Holy Days' ankündigt, wird es in der Diskussion der Torah nicht gefunden. Die Tora ist eine Zusammenstellung des moralischen und praktischen Lebenskodex, den die Hebräer im Laufe der Jahrhunderte entwickelt hatten, und ihre Entwicklung setzte sich auch nach Moses fort. Die Grundlage der Tora ist in den ersten fünf Büchern des Alten Testaments gelegt (d. H. Genesis, Exodus, Leviticus, Numbers und Deuteronomy).

Wenn die Tora Rosh Hashanah als Yom Ha-Zikkaron (der Tag der Erinnerung) oder Yom Teruah (ein Tag des Schofar-Blasens) bezeichnet, erscheint sie zweimal in der Tora.

Einmal wird es in Vayikra 23:24 erwähnt - '... Im siebten Monat, am ersten Tag des Monats, sollst du einen Sabbat haben, eine Erinnerung an das Blasen von Hörnern (' zikhron teru'ah '), a heilige Versammlung ... '.

Wieder ist es in Bamidbar 29: 1 zu finden - '... Es ist ein Tag, an dem dir das Horn (' yom teru'ah ') geblasen wird'.

Nun gibt die Tora keinen bestimmten Grund an, warum der Schofar auf Rosh Hashana geblasen wird. Rosh Hodesh wurde in biblischen Zeiten weitaus festlicher gefeiert als heute, und der Schlag auf Rosh Hodesh wird als „Statut für Israel, eine Verordnung des Gottes von Jaakow“ definiert.

Das Blasen von Hörnern ist also nicht speziell für Rosh Hashana, sondern ein Merkmal für jeden Rosh Hodesh (neuen Monat) - in Form des Blasens der Trompeten. Es wird als Akt der Erinnerung geblasen. Warum wird Rosh dann exklusiv ein Festival von Shofar genannt? Es ist auch möglich, dass das Blasen des Shofar auf Rosh Hashana eine besondere Bedeutung hat, die über die jedes Rosh Hodesh hinausgeht.

Die Bedeutung der Erinnerung ist hier besondere Aufmerksamkeit. Zikaron impliziert, dass dem Gegenstand der Erinnerung besondere Aufmerksamkeit geschenkt wird, da die Aufmerksamkeit Gottes sowohl für Noah [Bereishit 8: 1] als auch für Abraham [ebenda] gesucht wird. 19:28] und Rachel [ibid. 30:22]. Die Tora lehrt uns, dass von diesem Moment an besondere Vorsehung und enge Führung ('Hashgaha') für diese Individuen gegeben wurden.

Nach der Zeit der Knechtschaft von Bnei Yisrael in Ägypten ist die Zeit für ihre Erlösung gekommen - 'Und Gott erinnerte sich an seinen Bund ... und Gott wusste es' [Shmot 2: 24-25]. Von diesem Moment an standen Bnei Yisrael unter Hashems speziellem 'Hashgaha'. Siehe die

Geschichte der Hebräer:

Laut dem großen jüdischen Gelehrten Rambam (Maimondies) wird der Schofar auf Rosh Hashana geblasen, um zu sagen: „Wach auf! Wach auf, alle, die schlafen! Erinnere dich an deinen Schöpfer! Anstatt Dinge zu tun, die nicht wichtig oder lohnenswert sind, nehmen Sie sich etwas Zeit, um darüber nachzudenken, was Sie tun können, um sich zu einem besseren Menschen zu machen. Gib es auf, schlechte Dinge zu tun! '

Rav Saadia Gaon gab viele Gründe an, den Schofar zu blasen, hier einige:
'... Rosh Hashanah ist der Geburtstag der Welt. Der Schofar erinnert uns an Akeidas Yitzchak (die Bindung Isaaks), wo Abraham anstelle seines Sohnes einen Widder opferte. Der Schofar erinnert uns daran, dass Hashem das jüdische Volk erlösen wird. Der Schofar ist der Ruf der Erlösung.
Der Schofar wird nicht geblasen, wenn Rosh Hashana auf einen Schabbat fällt ... '

Infolgedessen „all die praktische Individualität - Tora und Mizwot in ihren individuellen Details und konzeptuellen Individualitäten zu halten, die Überzeugungen über die persönliche Verbindung des Individuums mit dem ewigen Leben und das danach strebende Individuum -, die sich früher offenbart hatte und als Manifestation von existierte die göttliche Idee ...
Jetzt, mit dem Verschwinden des großen Lichts der Nation während der Zeit des Zweiten Tempels, war es begrenzt und manifestierte sich in seinem besonderen individuellen Charakter. ' Israel verlor seine Nationalität, und jetzt stand jeder Einzelne für sich.

Von da an erinnerte sich G-tt nicht mehr an Am Israel als Ganzes, sondern an jeden Einzelnen einzeln.

Und wenn jede Person einzeln beurteilt wird, nimmt der Tag der Erinnerung offensichtlich einen viel tieferen Aspekt des Urteils ein, und Angst ersetzt Freude. Der Einzelne kann sich nicht mehr unter den Vielen verstecken - er steht allein vor dem König des Gerichts. Valentinstag Die ergonomischen Zonen, um Ihren Partner zu küssen Dating Chinesisches Neujahr Valentinstag Heiße Urlaubsereignisse

Studieren Sie in Großbritannien



Chinesisches Neujahr
Valentinstag
Liebes- und Pflegezitate mit Bildern für WhatsApp, Facebook und Pinterest
Definition von Dating
Beziehungsprobleme und Lösungen



Nach etwas Ausschau halten? Google suchen :

  • ZUHAUSE
  • Zurück zu Rosh Hashanah Home
  • Jüdische Feste
  • Link zu uns
  • Feedback

Interessante Artikel