Haupt Andere Arbeiterbewegung

Arbeiterbewegung

  • Labor Movement

TheHolidaySpot einreichen

Arbeiterbewegung

Die Arbeiterbewegung hat ihre Wurzeln schon lange im Kolonialregime zwischen 1619 und 1776 und mehr. Anfänglich war der soziale Aufbau überwiegend ländlich mit reichlich Land. Die überwiegende Mehrheit der Bevölkerung im Osten der USA, damals New World genannt, war als selbständige Landwirte und Handwerker oder später im städtischen Einzelhandel und in Berufen selbstständig. Mit der Verlagerung des landwirtschaftlichen Musters von Nahrungspflanzen zu Geldernten und vom lokalen Verbrauch zum weltweiten Verkauf stieg dann die Nachfrage nach Arbeitskräften.

Um die Nachfrage zu befriedigen, wandten sich potenzielle Arbeitgeber an indentierte Bedienstete und afrikanische Sklaven. Die Diener und Sklaven trennten zunächst qualifizierte Handwerker, die ihren Beruf unabhängig ausübten. Aber mit der zunehmenden städtischen Konzentration gründeten Meister kleine Einzelhandelsgeschäfte und beschäftigten Gesellen und Lehrlinge gegen Lohnzahlung. Immerhin hatten die geschäftigen Seehafenstädte immer Gelegenheitsarbeiter und angeheuerte Handwerker gebraucht.

Vor den 1840er Jahren basierte das Einkommen der Arbeiter auf dem Preis, der Vergütung, die sie für den Verkauf des Endprodukts der Arbeit erhielten. Die Zahlung der Löhne erfolgte durch die Einführung der Maschine in einer Fabrik. Um die Mitte des 18. Jahrhunderts ließ der Arbeitskräftemangel mit dem Bevölkerungswachstum und einer Einschränkung der Landversorgung nach. Als die Früchte des Industriezeitalters anfingen, Menschen hervorzubringen, wanderten sie in städtische Gebiete aus, in denen die Produktion boomte.

Mit dem Abbau der früheren Fähigkeiten nahm die Konkurrenz um diese Fabrikjobs zu. Einerseits gab es eine Handelsspezialisierung und entwickelte städtische Bedingungen, andererseits führte die wachsende Angst vor Arbeitslosigkeit zu zunehmendem Mangel und zunehmender Unzufriedenheit. Mit der Anhäufung von Kapital durch eine Sonderklasse verloren die Fabrikarbeiter dann ihre Unabhängigkeit und auch ihre Würde. Diese Statusänderung war der Hauptgrund für die Proteste der Arbeiter in ihrer frühesten Form. Bereits 1768 wurde von Gesellenschneidern der Nachweis von Protesten mit dem modernen Flair erbracht. Später kamen einige ähnliche Organisationen hinzu. Keiner von ihnen kann jedoch als Gewerkschaft bezeichnet werden.

In den 1830er Jahren forderten die Arbeiter soziale Reformen in Bezug auf ihre Rechte. 1827 wurde in Philadelphia eine Gewerkschaft der Mechaniker gegründet. Es war die erste Arbeitsorganisation des Landes.

In den 1840er Jahren nahm es eine defensive Form an und verwandelte sich in einen Zustand des Aufstands, als die Arbeiter versuchten, an den Traditionen und Methoden der Vergangenheit festzuhalten. Die Proteste erhielten ein neues Gesicht, als sich die Sozialreformer der damaligen Zeit bald mit den Arbeitern zusammenschlossen.

Die Einstellung änderte sich jedoch bald. Als die Arbeiter in den 50er Jahren lernten, den Statusverlust zu akzeptieren, versuchten sie, sich um ihr Handwerk zu organisieren, um gemeinsam mit ihren Arbeitgebern zu verhandeln.

In den 60er Jahren waren große Teile Amerikas mit rund 5 Millionen Lohnempfängern in Industrie, Handel und Landwirtschaft industrialisiert worden. Mit diesem industriellen Boom Schritt zu halten, blühten auch die Gewerkschaften weiter auf. Die Depression Ende der 60er Jahre verstärkte den Widerstand der Arbeitgeber gegen eine Verkürzung der Arbeitszeit. Der Nutzen der Gewerkschaften wurde von Tag zu Tag deutlicher. 1872 sollten die New Yorker den größten Arbeitskampf der Epoche auslösen. Die Bewegung schlug jedoch schließlich fehl.

Es war 1882, als der nächste bedeutende Arbeitsaufruhr kam. Das Ritter der Arbeit Unter der Central Labour Union fand anlässlich der nationalen Knights of Labour-Konferenz eine große Parade in New York City statt. 1884 veranstaltete die Gruppe am ersten Montag im September eine Parade und beschloss, alle künftigen Paraden an diesem Tag abzuhalten und den Tag als zu bezeichnen Tag der Arbeit .

In den 1890er Jahren, als das K of L so gut wie verschwunden war, schuf die American Federation of Labour die 'Business Union' -Bewegung. Obwohl die AFL-Mitgliedsorganisationen auf heftigen Widerstand von Arbeitgebern und Justiz stießen, gelang es ihnen, Millionen von qualifiziertem Handwerkspersonal zu organisieren. Mit freundlicher Genehmigung der fähigen Führung von Samuel Gompers. Bald erhielt es von der Bundesregierung das gesetzliche Recht, sich zu Tarifverhandlungszwecken zu organisieren.

Die Schaffung der Gewerkschaftsbewegung durch die Bildung des Kongresses der Industrieorganisationen Ende der 1930er Jahre führte zur Organisation der Massenproduktionsindustrie. Der Wettbewerb zwischen AFL und den Mitgliedsorganisationen des neu geschaffenen Komitees für industrielle Organisation führte in den 1940er und 1950er Jahren zu einem signifikanten Wachstum der Gewerkschaften. Mitte der 1950er Jahre stellten die Fusionsgewerkschaften mit dem AFL-CIO rund 35 Prozent der nichtlandwirtschaftlichen Arbeitskräfte.

Obwohl die Gewerkschaftsbeteiligungsquote des Privatsektors in den letzten öffentlichen Meinungsumfragen zurückgegangen ist, zeigen die meisten amerikanischen Arbeitnehmer weiterhin, dass das Beschäftigungsinteresse durch Gewerkschaftsbildung gefördert werden kann.

Valentinstag Die ergonomischen Zonen, um Ihren Partner zu küssen Dating Chinesisches Neujahr Valentinstag Heiße Urlaubsereignisse

Studieren Sie in Großbritannien



Chinesisches Neujahr
Valentinstag
Liebes- und Pflegezitate mit Bildern für WhatsApp, Facebook und Pinterest
Definition von Dating
Beziehungsprobleme und Lösungen



Nach etwas Ausschau halten? Google suchen :

  • ZUHAUSE
  • Zurück zum Labor Day Home
  • Festivals das ganze Jahr über
  • Siehe diese Seite
  • Link zu uns
  • Feedback

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Shivratri Bastelideen
Shivratri Bastelideen
Überprüfen Sie diese nützlichen Bastelideen, um schöne Wohnaccessoires oder selbstgemachte Geschenke zu kreieren, die dem Geist von Shivratri gewidmet sind. Shiva-Linga, Damaru oder Blumengirlande - machen Sie alles, was Sie wollen, und feiern Sie Shivaratri.
Berühmte Weihnachtsgedichte und Gedichte
Berühmte Weihnachtsgedichte und Gedichte
Beste berühmte Weihnachtsgedichte - Suchen Sie Gedichte über Weihnachten? Entdecken Sie diese Sammlungen. Berühmte Weihnachtsgedichte · Lustige Weihnachtsgedichte, um Sie auf Weihnachten einzustimmen! Hier finden Sie eine Sammlung von Weihnachtsgedichten mit Bildern. Teilen Sie die Liebe zu Frohe Weihnachten Gedichte und Reime während der Ferienzeit. Wir bieten kurze Weihnachtsgedichte, berühmte Weihnachtsgedichte über Jesus, berühmte Weihnachtsgedichte und vieles mehr. Lesen Sie sie, genießen Sie sie, sie sind für Sie da.
Geschenkideen für Kwanzaa
Geschenkideen für Kwanzaa
Kwanzaa Geschenke! Aufregende traditionelle Kwanzaa-Geschenke zu machen und zu geben. Keine Feier wird jemals ohne ein entsprechendes Geschenk abgeschlossen. Um einige beeindruckende Geschenkideen für Kwanzaa zu notieren, ist diese Seite ein Muss.
Lieder für die jüdischen heiligen Tage
Lieder für die jüdischen heiligen Tage
Erfahren Sie mehr über die traditionelle Melodie des Mi-Sinai, die während der Hochheiligen Tage weit verbreitet ist, und erfahren Sie, welche Bedeutung diese Lieder haben.
Shiva und Parvati
Shiva und Parvati
Lesen Sie die erstaunliche hinduistische Mythologie von Shiva und Parvati aus alten hinduistischen Schriften, die die Grundlage des Hinduismus bilden. Geschichte von Lord Shiva und Göttin Parvati
Shiva und Parvati
Shiva und Parvati
Lesen Sie die wunderbare hinduistische mythologische Geschichte von Shiva und Parvati aus alten hinduistischen Schriften, die die Grundlage der hinduistischen Religion bilden. Die Geschichte von Lord Shiva und Göttin Parvati.
DIE GESCHICHTE DES KINDES
DIE GESCHICHTE DES KINDES
Lesen Sie die Geschichte eines Reisenden, der sich auf eine magische Reise begab. Und lesen Sie, um zu erfahren, was mit ihm auf seiner Reise passiert ist.