Haupt Andere Ansprache zum Unabhängigkeitstag an die Nation - 2005

Ansprache zum Unabhängigkeitstag an die Nation - 2005

  • Independence Day Address Nation 2005

TheHolidaySpot einreichen Als erster indischer Premierminister hielt Pandit Jawaharlal Nehru am 15. August 1947 die erste Rede zum Unabhängigkeitstag vor der Nation und der Welt. Die Tradition, eine Ansprache zum Unabhängigkeitstag zu halten, wird bis heute fortgesetzt. Jeder indische Premierminister hält jedes Jahr am Vorabend des Unabhängigkeitstags eine Ansprache aus Red Fort, Neu-Delhi, an die Nation. Lesen Sie am 15. August 2005 die Ansprache des indischen Premierministers Dr. Manmohan Singh an die Nation (übersetzt ins Englische) aus Red Fort, Neu-Delhi. Klicken Sie hier und verweisen Sie auf diese Seite an deine Freunde und nahen, um mit ihnen den Geist der indischen Freiheit zu teilen. Fröhlichen Unabhängigkeitstag! DR. Manmohan singh

Adresse zum Unabhängigkeitstag

Vom indischen Premierminister
15. August 2005



Valentinstag


Meine lieben Landsleute, Brüder und Schwestern und liebe Kinder,

Heute ist wieder ein Tag der Freude und des Glücks, an dem wir uns alle versammeln, um den Jahrestag unserer Unabhängigkeit zu feiern. Bei dieser heiligen Gelegenheit grüße ich Sie alle. Vor achtundfünfzig Jahren hatte Pandit Jawaharlal Nehru diese herrliche Trikolore zum ersten Mal von diesem historischen Ort aus entfaltet und damit den jahrhundertealten Traum erfüllt, dass viele Indianer von der Fremdherrschaft unabhängig sein sollten. Nächstes Jahr werden wir mit den Feierlichkeiten zum 150. Jahrestag der ersten Unabhängigkeitskampf beginnen. Während der Feierlichkeiten werden wir die Gelegenheit haben, uns noch einmal an die glorreichen Freiheitskämpfer dieser großen Schlacht zu erinnern, die den Grundstein für unsere Unabhängigkeit gelegt hatten. 1857 hatte Bahadurshah Zafar die Schlacht um die Unabhängigkeit von demselben historischen Roten Fort erklärt. Der Schlachtruf von Rani von Jhansi Lakshmi Bai, Peshwa Nana Saheb, Tantia Tope und Begum Hazrat Mahal von Lucknow war - 'Delhi Chalo'. Dieser Schrei wurde von Netaji Subhash Chandra Bose mit Nachdruck und Kraft erneuert und 1947 wurde dieser Ehrgeiz erfüllt. Heute haben wir die Gelegenheit, uns an ihre Opfer zu erinnern. Wir können auch aus ihrer Begeisterung und ihrem Selbstbewusstsein lernen, eine Reihe von Merkmalen, die auch bei der Bewältigung der heutigen Herausforderungen hilfreich sein werden.

Heute ist ein Tag, an dem wir stolz sind und unseren Sieg im Kampf um die Unabhängigkeit feiern. Dies ist ein Tag der Freude und des Glücks für alle Inder, unabhängig davon, wo sie in irgendeinem Teil der Welt leben. Es ist auch ein Tag, an dem wir uns an unsere tapferen Soldaten und Sicherheitskräfte erinnern, ihnen für ihren Mut und ihr Engagement danken und hoffen, dass sie weiterhin im Dienst der Nation wachsam sind.

Mahatma Gandhiji hatte auch von derselben Unabhängigkeit geträumt, als er vor 75 Jahren den Dandi-März startete. Durch diesen Kampf erschütterte er die Grundlagen des größten und mächtigsten Reiches, das die Welt je gesehen hatte. Heute müssen wir uns noch einmal an das Opfer und die Verpflichtung des Vaters der Nation Mahatma Gandhi und auch an seine Träume für eine unabhängige Nation erinnern. Wir müssen auch darüber nachdenken, inwieweit es uns gelungen ist, seine Träume zu erfüllen.

Was war der Traum, den Gandhiji von einem unabhängigen Indien hatte? Er hatte gesagt: „Ich werde für ein Indien arbeiten, in dem die Ärmsten der Armen das Gefühl haben, dass dieses Land und diese Nation ihnen gehören und dass sie eine wichtige Rolle beim Aufbau spielen. Ein Indien, in dem es unter allen Menschen keine höhere oder niedrigere Klasse gibt. Ein Indien, in dem alle Gemeinschaften in Freundschaft und Harmonie leben. Ein Indien, in dem Frauen die gleichen Rechte haben wie Männer. ' Er hatte auch gesagt: „Der Swaraj, von dem ich träume, ist ein Swaraj armer Leute. Ich zögere nicht im geringsten zu sagen, dass Swaraj nicht vollständig sein kann, bis die Ärmsten die Garantie haben, mit den Grundbedürfnissen des Lebens versorgt zu werden. '

Sind wir diesem Traum nahe gekommen? Im letzten Jahr haben wir versucht, das Indien von Gandhijis Traum aufzubauen. Das Ziel des nationalen gemeinsamen Mindestprogramms unserer Regierung ist ebenfalls dasselbe. Letztes Jahr an diesem Tag hatte ich vom Roten Fort gesagt, dass ich keine Versprechungen machen muss, sondern nur Versprechungen zu halten. Um die Versprechen zu erfüllen, haben wir viele wichtige Schritte unternommen und wichtige Entscheidungen getroffen, die zum Fortschritt unserer Nation beitragen werden. Während wir diese Entscheidungen treffen, war der Fokus unserer Gedanken und Aufmerksamkeit immer der aam aadmi. Unsere Regierung hat sich bemüht, dass wir zwar weiterhin rasche wirtschaftliche Fortschritte erzielen, die Vorteile dieser Fortschritte und dieses Wachstums jedoch alle Teile der Gesellschaft auf faire Weise erreichen müssen. Unsere Vision ist nicht nur ein Wirtschaftswachstum, sondern auch ein Wachstum, das das Leben der aam aadmi verbessern würde.

Unser Land verzeichnet zu diesem Zeitpunkt ein beispielloses Wirtschaftswachstum. Im vergangenen Jahr lag unser Wirtschaftswachstum bei 7 Prozent und dürfte auch in diesem Jahr ähnlich sein. Unser Land hat in der Vergangenheit noch nie so konstant hohe Wachstumsraten verzeichnet. Ich bin zuversichtlich, dass wir, wenn wir diese Wachstumsdynamik für die nächsten fünf bis zehn Jahre beibehalten, Armut, Unwissenheit, Hunger und Krankheit in unserem Land beseitigen können. Dies ist kein Traum, sondern etwas, was in unserer Zeit möglich ist.

Es sind nicht nur wir, sondern die ganze Welt, die Indien als eine aufstrebende Macht dieser Zeit betrachten. Die ganze Welt beobachtet gespannt, wie Indien rasche wirtschaftliche Fortschritte macht. Und dieses Wirtschaftswachstum findet im Rahmen einer liberalen Demokratie statt. Unser Land ist eine multikulturelle, multireligiöse, mehrsprachige und multiethnische Nation. Nirgendwo auf der Welt haben wir ein Beispiel für ein Land mit 100 Millionen Einwohnern, die im Rahmen einer Demokratie ihr wirtschaftliches und soziales Schicksal suchen. Aus diesem Grund ist die Aufmerksamkeit der ganzen Welt auf uns gerichtet. Es ist das Ergebnis unserer gemeinsamen harten Arbeit, dass Indien heute seine Spuren auf der Weltbühne hinterlassen hat, und wir sind stolz auf unser Ansehen in der Gemeinschaft der Nationen.

Brüder und Schwestern, ich glaube, dass Indiens Zukunft extrem vielversprechend ist und dass diese Zukunft tatsächlich möglich ist. Um dies zu erreichen, müssen wir uns auf ein schnelles Wirtschaftswachstum und die Gewährleistung sozialer Gerechtigkeit konzentrieren. Nur wenn wir auf diesen beiden Beinen gehen, können wir sicherstellen, dass die Vorteile des Wachstums alle Bereiche der Gesellschaft erreichen.

Letztes Jahr, als ich mich an diesem Tag an die Nation wandte, hatte ich erwähnt, dass unser Wachstum entscheidend von sieben Sektoren abhängt, die ich 'Saat Sutras' nannte. Diese sieben Sektoren waren - Landwirtschaft, Bewässerung, Bildung, Gesundheit, Beschäftigung, Stadterneuerung und Infrastruktur. Heute können wir die Fortschritte in diesen sieben Bereichen überprüfen.

Unser Hauptaugenmerk lag auf der Landwirtschaft. Landwirte sind das Rückgrat unseres Landes und unserer Wirtschaft. Es ist das Ergebnis ihrer unermüdlichen Bemühungen, dass wir in unserem Land keinen Mangel an Nahrungsmitteln haben. Das ganze Land ist ihnen dafür dankbar.

Wir müssen zugeben, dass das Wirtschaftswachstum, auf das wir uns früher bezogen haben, noch nicht jeden Einzelnen in unserer Gesellschaft erreicht hat. Dies gilt insbesondere für unsere ländlichen Gebiete. Das Wachstum in der Landwirtschaft war nicht im erforderlichen Tempo. Noch heute sind über 60 Prozent unserer Bevölkerung von der Landwirtschaft abhängig und jeder Landwirt hat das Recht, an unseren Wirtschaftswachstumsprozessen teilzunehmen. Daher haben wir darüber gesprochen, unseren Landwirten einen „neuen Deal“ zu geben. Wir haben eine Reihe von Schritten unternommen, um die Probleme unserer Landwirte zu lindern, z. B. die Verbesserung und Verbesserung des Flusses von Agrarkrediten, die Erhöhung der Investitionsmöglichkeiten und Lagereinrichtungen, den Start einer Nationalen Gartenbaumission zur Steigerung der Produktion und des Handels mit Obst und Gemüse Förderung der Forschung und Ausbildung in der Landwirtschaft. Es ist unser Ziel, dass es bis 2007 in jedem Distrikt einen Krishi Vigyan Kendra geben soll. Dadurch werden die Vorteile fortschrittlicher Forschung und Ausbildung alle unsere ländlichen Brüder erreichen. Große Teile unseres Landes sind immer noch von Niederschlägen abhängig, und wir werden uns darauf konzentrieren, die Probleme der Landwirte in Trockengebieten zu beseitigen. Wir erwägen, zu diesem Zweck eine nationale Behörde für Regengebiete einzurichten. Wir hoffen, dass das landwirtschaftliche Wachstum in den kommenden Jahren rasant wird und wir eine neue grüne Revolution haben. Wir sind fest entschlossen, dies zu erreichen.

Ohne grundlegende Infrastruktureinrichtungen ist es unseren ländlichen Gebieten nicht möglich, sich zu entwickeln. Um die Basisinfrastruktur in ländlichen Gebieten zu verbessern, haben wir ein ehrgeiziges Programm namens 'Bharat Nirman' konzipiert. In Bharat Nirman wird ein Hektar unbewässertes Land bewässert. Alle Dörfer mit 1.000 oder mehr Einwohnern und 500 oder mehr in hügeligen Gebieten werden mit Straßen verbunden. Zweieinhalb Millionen Häuser erhalten Stromanschlüsse, und dadurch wird das ganze Land elektrifiziert. In Dörfern werden über 60 Lakh-Häuser gebaut. Die verbleibenden 74.000 Wohnungen, die keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser haben, werden mit diesen Einrichtungen ausgestattet. Jedes Dorf hat mindestens eine Telefonverbindung. Ich bin zuversichtlich, dass Bharat Nirman die rasche wirtschaftliche Entwicklung unserer ländlichen Gebiete sicherstellen wird.

In all unseren Wirtschaftsprogrammen bestand unsere Politik darin, die Beteiligung des einfachen Mannes sicherzustellen, insbesondere derjenigen in ländlichen Gebieten. Sie sollten das Gefühl haben, dass alle Programme ihnen gehören. Wir haben geglaubt, dass der richtige institutionelle Mechanismus, um ihre Teilnahme am Panchayat-System sicherzustellen. Shri Rajiv Gandhiji hatte vor vielen Jahren von Panchayati Raj geträumt. Heute haben Zila-, Tehsil- und Dorf-Panchayats eine große Verantwortung für die Entlassung. Unsere Verfassung hat Panchayats die Verantwortung übertragen, nicht nur die wirtschaftliche Entwicklung sicherzustellen, sondern auch soziale Gerechtigkeit zu gewährleisten. Bharat Nirman bietet unseren Panchayats eine einzigartige Gelegenheit, diese immense Verantwortung zu übernehmen, indem sie dieses Programm effektiv umsetzen. Ich bin zuversichtlich, dass Panchayats sicherstellen werden, dass Bharat Nirman ein Meilenstein in unserem Entwicklungsprozess wird.

Wir legen nicht nur Wert auf unsere ländlichen Gebiete, sondern auch auf die wirtschaftlichen Bedingungen in unseren städtischen Gebieten. Heute lebt ein Drittel unserer Bevölkerung in städtischen Gebieten. Angesichts der Geschwindigkeit, mit der die Urbanisierung stattfindet, ist der Tag nicht mehr fern, an dem über 50% der indischen Bevölkerung in städtischen Gebieten leben werden. Die Grundlagen unserer Kultur und Gesellschaft wurden vor Tausenden von Jahren in den Städten am Ufer des Indus gelegt.

Wir haben der Welt die Grundkonzepte der Stadtplanung beigebracht. Heutzutage sind unsere Städte jedoch oft in vielerlei Hinsicht nicht in der Lage, die Grundbedürfnisse ihrer Bewohner zu befriedigen. Wir werden in städtische Gebiete investieren und dafür wurde eine nationale Stadterneuerungsmission ins Leben gerufen.

Wir haben einen großen Anteil junger Menschen in unserer Bevölkerung. Wir müssen in ihre Bildung und Gesundheit investieren, damit ihre Zukunftsaussichten vielversprechend sind. Auf diese Weise wird unsere Bevölkerung zu unserem größten Kapital.

Jeder Teil der Gesellschaft muss lesen und schreiben können, damit er unsere Wachstumsprozesse nutzen kann. Durch die Stärkung von Sarva Shiksha Abhiyan versuchen wir, eine Universalisierung der Grundschulbildung sicherzustellen. Besonderes Augenmerk legen wir auf die Erziehung des Mädchens. Wir müssen die Bildung freudig, interessant und sinnvoll gestalten, damit die Kinder den Wunsch entwickeln, zur Schule zu gehen. Wir müssen der Ausbildung von Lernenden der ersten Generation besondere Aufmerksamkeit widmen. Wir sind entschlossen, dafür zu sorgen, dass keinem Kind der Vorteil der Grundschulbildung entzogen wird. Wir hoffen, dass Frauen in naher Zukunft genauso gut lesen und schreiben können wie Männer. Um diese Ziele zu erreichen, dürfen Ressourcen keine Einschränkung darstellen. Wir setzen uns auch dafür ein, behinderten Kindern Bildung zu bieten.

Neben der Grundschulbildung müssen wir auch auf die Hochschulbildung achten. Wenn Indien weltweit als aufstrebende Wissensmacht angesehen wird, liegt dies an unseren Universitäten und Forschungseinrichtungen. Wenn wir unser schnelles Wirtschaftswachstum aufrechterhalten wollen, müssen wir die Qualität dieser Institutionen verbessern und auch viele weitere solcher Institutionen schaffen. Lassen Sie uns beschließen, im 150-jährigen Jubiläumsjahr der Universitäten Kolkata, Mumbai und Chennai hervorragende akademische Arbeit zu leisten.

So gebildet eine Person auch sein mag, es ist notwendig, dass die Person gesund ist, um ein glückliches Leben zu führen. Durch die National Rural Health Mission werden wir die besten medizinischen Grundversorgungseinrichtungen in jedem Dorf bereitstellen. Wir sind zuversichtlich, dass wir durch eine hervorragende medizinische Grundversorgung die Gesundheit junger Mütter und Kinder verbessern können, was zu einer konsequenten Verringerung unseres Bevölkerungswachstums führen wird.

In den letzten 50 Jahren konnten wir viele Krankheiten kontrollieren und beseitigen, die in unserem Land eine Geißel waren. Lepra wurde in 25 Staaten beseitigt. Polio und TB werden ebenfalls schrittweise unter Kontrolle gebracht. AIDS wird jetzt zu einem großen nationalen Problem, und wir müssen dies auf Kriegsbasis angehen. Wir brauchen eine Massenbewegung, um sicherzustellen, dass diese Krankheit schnell kontrolliert und ihr Wachstum gestoppt wird. Wir werden auch sicherstellen, dass Medikamente für normale Menschen zu angemessenen Preisen verfügbar sind.

Wie ich bereits erwähnt habe, ist der wahre Entwicklungstest die Anzahl der Menschen, die sich eine Beschäftigung gesichert haben, und die Anzahl der Familien, die dadurch gediehen sind. Solange es im Land eine weit verbreitete Arbeitslosigkeit gibt, können wir nicht behaupten, wirklich unabhängig zu sein. Vor diesem Hintergrund hatte Indira Gandhi der Nation das Ziel „Garibi Hatao“ gegeben. Wenn wir heute die Armut beseitigen wollen, müssen wir Arbeitsplätze schaffen, Rozgar Badhao. Um sicherzustellen, dass allen in ländlichen Gebieten ein Mindestbeschäftigungsniveau zur Verfügung steht, ist eine Beschäftigungsgarantie erforderlich. Das nationale Gesetz zur Garantie der ländlichen Beschäftigung wurde unter Berücksichtigung dieses Ziels erstellt. Wir hoffen, dass dieses Gesetz das Leben der Menschen im ländlichen Indien revolutionär verändern wird. Wir überarbeiten auch die Khadi and Village Industries Commission, damit mehr Arbeitsplätze durch Klein- und Dorfindustrien geschaffen werden.

Um sicherzustellen, dass sich unser Wirtschaftswachstum nicht verlangsamt, ist eine starke Infrastruktur erforderlich. Das Wirtschaftswachstum ist untrennbar mit der Verfügbarkeit von Infrastruktur verbunden. Eisenbahnen, Straßen und Elektrizität sind wichtige Elemente der Infrastruktur. Um unsere Eisenbahnen zu verbessern, wurde ein Programm zur Modernisierung der Eisenbahnen vorbereitet, damit unsere Eisenbahnen zu den besten der Welt gehören. Ein dedizierter Güterverkehrskorridor zwischen Delhi-Kolkata und Delhi-Mumbai wird durch Investitionen über Rs entwickelt. 25.000 Crore Rupien. Die Entwicklung unserer nationalen Autobahnen schreitet rasant voran. Wir haben mit der Arbeit an weiteren 30.000 km Autobahnen begonnen und werden demnächst das Goldene Viereck sechsspurig sein. In der Zivilluftfahrt wurden enorme Fortschritte erzielt. In vielen Städten werden Weltklasse-Flughäfen gebaut. Die Häfen werden modernisiert und viele neue Häfen sind im Bau.

Stromknappheit ist immer noch eine große Unannehmlichkeit. Strom ist ein wesentlicher Bestandteil der wirtschaftlichen Entwicklung. Wir müssen sicherstellen, dass die Stromerzeugung schnell wächst und Stromausfälle beseitigt werden. Wir brauchen weitaus größere Investitionen in diesem Sektor. Ich habe oft gesagt, dass mit Ausnahme der ärmsten Teile der Gesellschaft die kostenlose Versorgung anderer Elektrizitätsversorger durch die kostenlose Bereitstellung von Strom an andere Teile verschlechtert wird. Wir müssen uns daran gewöhnen, einen angemessenen Preis für Strom zu zahlen, genau wie wir es für Erdölprodukte tun. Auf diese Weise können wir die Stromversorgung in der richtigen Menge, zur richtigen Zeit und in der richtigen Qualität sicherstellen. Bei meinem Besuch in den Vereinigten Staaten ist es uns gelungen, einige der Einschränkungen zu verringern, die das Wachstum unseres Kernenergieprogramms behindert haben, und in den nächsten 10 Jahren zusätzlich zu der Kapazität von 1,50.000 MW, die in der Wärme hinzugefügt wird In den Sektoren Wasserkraft könnten weitere 40.000 MW durch Kernenergie erzeugt werden.

Während schnelles Wirtschaftswachstum eine Facette unserer Vision für die Nation ist, ist soziale Gerechtigkeit und gerechte Entwicklung die andere Facette. Im vergangenen Jahr bestand unser größter Beitrag zur Nation darin, sie wieder auf den Weg eines schnellen Wirtschaftswachstums zu bringen. Es gibt einen Hoffnungsschimmer im Leben aller schwächeren Teile der Gesellschaft. Im ganzen Land herrscht eine Atmosphäre der Ruhe, des Friedens und der gemeinschaftlichen Harmonie. Wir glauben, dass dies eine wichtige Leistung ist.

In unserem Land leiden geplante Kasten, geplante Stämme, rückständige Klassen und Frauen unter vielen Behinderungen. Viele von ihnen werden seit Jahrhunderten diskriminiert. Es ist wichtig, dass sie zu Stakeholdern und Teilnehmern unserer Entwicklungsprozesse gemacht werden. Wir verpflichten uns, auf ihre Bildung, Gesundheit und Grundbedürfnisse zu achten. Wir haben einige Schritte unternommen, um ihren wirtschaftlichen und sozialen Status zu verbessern. Im Parlament wurde ein Gesetzentwurf zum Vorbehalt der Beschäftigung in der Regierung vorgelegt. Wir werden uns jetzt bemühen, die Beschäftigungsmöglichkeiten und die Chancengleichheit bei der Beschäftigung außerhalb der Regierung zu verbessern.

Unsere Brüder Adivasi bewirtschaften seit vielen Generationen Land in der Nähe von Wäldern. Sie haben jedoch keine Rechte an diesem Land, aufgrund dessen sie in ständiger Angst vor Räumung leben. Ihre Rechte wurden ihnen vor 150 Jahren während der britischen Herrschaft entzogen. Um dies zu korrigieren, bringen wir eine Gesetzgebung ein, die den in Wäldern lebenden geplanten Stämmen zugute kommt und gleichzeitig die Erhaltung unseres natürlichen Erbes gewährleistet. Unsere Verfassung sieht die Gleichheit aller Religionen vor. Alle Religionen sind in unserer Republik sicher und geborgen. Es ist wichtig, dass Minderheiten jede Gelegenheit haben, ihre täglichen Aktivitäten mit einem Gefühl der Sicherheit und des Glücks fortzusetzen. Dies ist auch unser Ziel. Daher haben wir POTA aufgehoben. Infolgedessen können viele Teile der Gesellschaft leicht atmen. Wir haben einen Bericht über den sozioökonomischen Status von Minderheiten in Auftrag gegeben. Dies geschieht zum ersten Mal und wird die Grundlage für alle unsere politischen Interventionen zur Verbesserung ihres Status sein. Wir werden auch das 15-Punkte-Programm für Minderheiten wiederbeleben und überarbeiten. Das neue 15-Punkte-Programm wird bestimmte Ziele haben, die in einem bestimmten Zeitraum erreicht werden sollen.

Wir werden ein spezielles Entwicklungsprogramm starten, das sich auf die Verbesserung der Fähigkeiten von Handwerkern und Webern konzentriert, von denen viele Minderheiten sind. Dies wird dazu beitragen, ihre Einkommen zu verbessern.

Das industrielle Wachstum ist das Ergebnis des Schweißes und der Mühe unserer Arbeiterklasse. In diesem Jahr hat unser industrielles Wachstum von Mai bis Juni 10 Prozent überschritten. Ich möchte allen unseren Mitarbeitern zu diesem großartigen Ergebnis gratulieren. Die Regierung wird der Lösung der Probleme der Arbeitnehmer, insbesondere der nicht organisierten Arbeitnehmer, besondere Aufmerksamkeit widmen. Wir hoffen, dass wir ihnen ein soziales Sicherheitsnetz zur Verfügung stellen können, damit sie sich in Notzeiten nicht unsicher fühlen. Ich möchte jedoch betonen, dass auch die Arbeitnehmer eine Verantwortung tragen. Wo immer sie arbeiten, in Fabriken oder in Unternehmen, sollten sie mit dem Management zusammenarbeiten, damit die Rentabilität der Unternehmen steigt und sie auch davon profitieren.

Frauen sind nicht nur das Rückgrat unserer Häuser, sondern auch unserer Nation. Wir müssen ihre Hände stärken und sie voll stärken. Wir haben Gesetze eingeführt, um häusliche Gewalt gegen Frauen zu verhindern und ihre Eigentumsrechte zu sichern. Wir werden auch die Reservierung von Frauen im Parlament und in gesetzgebenden Versammlungen sicherstellen.

Um unseren Jugendlichen und Sportlern die Möglichkeit zu geben, ihre Fähigkeiten unter Beweis zu stellen, werden wir alle möglichen Anstrengungen unternehmen, um sicherzustellen, dass Indien erneut die Asienspiele ausrichtet, die ersten seit 1982.

In dieser neuen Entwicklungsphase sind wir uns bewusst, dass sich alle Regionen des Landes im gleichen Tempo entwickeln sollten. Es ist für uns inakzeptabel, dass eine Region des Landes auf dieser Suche nach Entwicklung andere Regionen hinter sich lässt. In jedem Plan der Regierung werden wir alle Anstrengungen unternehmen, um sicherzustellen, dass rückständige Regionen angemessen versorgt werden. Dies wurde im Food for Work-Programm und in der National Rural Health Mission sichergestellt. Wir werden uns auch auf die Entwicklung unserer Grenzgebiete konzentrieren.

Wir werden sicherstellen, dass diese Regionen in den nächsten drei bis vier Jahren über eine grundlegende Infrastruktur wie Straßen, Strom und Telefon verfügen. Unsere Flüsse sind die Lebensadern des Landes. Sie sind die Grundlagen unserer alten Zivilisation. Heute wächst der Wasserbedarf rundum. Im 21. Jahrhundert wird Wasser das kostbarste Gut sein und sein Mangel wird überall spürbar sein. Wir müssen eine nationale Bewegung ins Leben rufen, um die Verschwendung von Wasser zu verhindern und es effizient zu nutzen. Dies ist eine absolute Notwendigkeit. Es ist auch notwendig, dass alle Staaten unseres Landes im Geiste des Gebens und Nehmens und im Geiste des gegenseitigen Verständnisses zusammenarbeiten, um alle strittigen Fragen gütlich zu klären, damit alle davon profitieren.

Wir müssen auch besonders auf unsere Umwelt achten. Wir müssen eine nationale Kampagne für Sauberkeit starten - damit unsere Städte, Dörfer, Straßen, Straßen und Häuser ordentlich und sauber sind. Gandhiji betonte diesen Aspekt auch in seinem Ashram. Wir müssen die Verschmutzung unserer Flüsse und unserer Atmosphäre stoppen. Wir müssen unsere Wälder und unser natürliches Erbe schützen. Wir müssen uns daran erinnern, dass wir nur die Hüter unserer Umwelt sind und es in unserer Verantwortung liegt, sie zu bewahren und an unsere zukünftigen Generationen weiterzugeben.

In der jüngeren Vergangenheit haben Naturkatastrophen viele Teile unseres Landes mit katastrophalen Auswirkungen auf Menschen und Eigentum getroffen. Ein Tsunami im Dezember, Schneefall im Januar und Überschwemmungen im Juli. Viele Menschen haben bei diesen Katastrophen ihr kostbares Leben verloren. Das Mitgefühl der gesamten Nation gilt den Hinterbliebenen. Ich bin zuversichtlich, dass wir den Problemen der Überschwemmungen auf einheitliche Weise begegnen werden, nur dass wir uns den durch den Tsunami verursachten Verwüstungen gestellt haben. Im vergangenen Monat erlitt Mumbai immense Schäden und verlor aufgrund beispielloser Überschwemmungen viele Menschenleben. Unter diesen schwierigen Umständen haben die Bürger von Mumbai Mut und Geduld im Umgang mit den enormen Problemen gezeigt und die Eigenschaften demonstriert, die Mumbai von anderen Städten unterscheiden. Ich möchte versichern, dass wir die erforderliche Unterstützung leisten werden, um sicherzustellen, dass Mumbai, Maharashtra, Gujarat und Karnataka wieder normalisiert werden. Um solche Naturkatastrophen wirksam zu bekämpfen, haben wir eine nationale Katastrophenschutzbehörde eingerichtet. Auf diese Weise und durch den Einsatz der neuesten Technologien hoffen wir, künftigen Katastrophen viel besser begegnen zu können.

Im Land gibt es immer noch Regionen wie Jammu und Kashmir sowie den Nordosten, in denen es keinen vollständigen Frieden und keine Ruhe gibt. Die Menschen in diesen Regionen sind Opfer von Gewalt und Terrorismus. Überall dort, wo sich die Bedingungen verschlechtern, nehmen wir die Unterstützung unserer Streitkräfte in Anspruch. Wo immer wir ihre Hilfe in Anspruch genommen haben, haben sie Geduld und Ausdauer gezeigt. Viele von ihnen haben ihr Leben verloren. Um sicherzustellen, dass die Kinder von Soldaten, die ihr Leben in den Dienst der Nation gestellt haben, eine gute Ausbildung erhalten, starten wir ein Stipendienprogramm des Premierministers. Jedes Jahr würden 5.000 Kinder Stipendien für die Hochschulausbildung erhalten.

Es kommt jedoch gelegentlich zu Unfällen. Vor diesem Hintergrund und im Hinblick auf den Schutz der Menschenrechte hatte die Regierung ein Komitee eingesetzt, das sich mit den Bestimmungen des Gesetzes über besondere Befugnisse der Streitkräfte befasst. Der Bericht dieses Ausschusses wird eingehend geprüft, und wir werden alle erforderlichen Schritte unternehmen, damit im Rahmen dieses Gesetzes keine Menschenrechtsverletzungen auftreten.

Infolge unserer Politik in Jammu und Kaschmir ist der Staat wieder auf dem Weg des Friedens und des Fortschritts. Es ist unsere humanitäre Verpflichtung, den Staat auf alle möglichen Arten zu unterstützen, damit die Menschen dort in Frieden und Harmonie leben können. Terroristen waren nie die Freunde der Menschen in Kaschmir. Solange sie ihre Terroranschläge fortsetzen, werden unsere Streitkräfte wachsam sein und ihnen eine angemessene Antwort geben. In diesem Konflikt können gelegentlich auch Bürger betroffen sein. Ich habe bereits gesagt und wiederhole noch einmal, dass es kein Problem gibt, das nicht durch einen Diskussions- und Dialogprozess gelöst werden kann. Unsere Türen stehen immer offen und stehen allen offen, die sich für einen Dialog interessieren. Ich lade alle ein, sich uns anzuschließen, um die Probleme des Staates Jammu und Kaschmir zu erörtern, damit die Menschen ein Leben in Frieden und Würde führen können. Wenn die Gewalt anhält, wird auch unsere Reaktion schwierig sein. Mir ist bekannt, dass die pakistanische Regierung die Aktivitäten von Terroristen von ihrem Boden aus überprüft hat. Es ist jedoch nicht möglich, durch halbherzige Bemühungen Erfolg zu haben. Es ist notwendig, dass die gesamte Infrastruktur des Terrorismus vollständig abgebaut wird.

Im Kontext von Terrorismus und Extremismus haben Entwicklung und Sicherheit eine enge Beziehung. Wir haben es geschafft, dem Extremismus durch einen demokratischen Prozess erfolgreich zu begegnen. Es ist jedoch unbedingt erforderlich, dass eine demokratische Regierung in der Lage ist, zwischen den echten Problemen der Menschen und den Entwürfen der Terroristen zu unterscheiden. Heute gibt es in unserem Sicherheitsumfeld eine Reihe von Herausforderungen wie Terrorismus, kommunale Gewalt, Gräueltaten an Frauen und Ausbeutung von Dalits und Adivasis. Unsere Sicherheitskräfte standen vor der entmutigenden Aufgabe, extremistische Gewalt bewundernswert zu kontrollieren. Extremismus ist eine Herausforderung, die eine einheitliche Antwort von uns allen erfordert. Es ist jedoch auch notwendig, eine politische Lösung dieses Problems zu prüfen. Oft hat Extremismus seine Wurzeln in Rückständigkeit und mangelnder wirtschaftlicher Entwicklung. Es ist nicht einfach, mit dem Problem des Verstoßes gegen den Extremismus umzugehen. Ich bin jedoch zuversichtlich, dass es uns gelingen wird, es in all seinen Dimensionen - sozial, politisch, wirtschaftlich und sicherheit - auf integrierte Weise zu überprüfen.

Indien war schon immer ein Land, das den Frieden liebt. Sein Schicksal ist eng mit dem seiner Nachbarn verbunden. Unser Ziel war immer der Wohlstand und das Glück unserer Bürger. Daher haben wir immer die Freundschaft unserer Nachbarn gesucht, obwohl dies manchmal nicht ganz erfolgreich war. Unsere Suche nach Frieden und Harmonie scheint jetzt einige Erfolge zu haben. Viele Probleme in Südasien sind ähnlich, von denen Armut und Analphabetismus am weitesten verbreitet sind. Es ist uns möglich, diese in der Region durch Zusammenarbeit zu beseitigen.

Der zusammengesetzte Dialogprozess mit Pakistan wird fortgesetzt. Infolgedessen konnten wir die Autobahn Srinagar-Muzaffarabad wieder eröffnen, was eine lange anstehende Forderung der Bevölkerung war, und den Busverkehr auf dieser Strecke wieder aufnehmen, ein Schritt, der weithin begrüßt wurde. In Gesprächen werden ähnliche Links von Punkten in anderen Staaten geöffnet.

Es werden auch Gespräche über eine Gasleitung vom Iran über Pakistan nach Indien geführt. Sobald dies abgeschlossen ist, werden wir in der Lage sein, ein großes Hindernis für unsere Wirtschaft anzugehen.

Wir hoffen aufrichtig, dass wir mit all unseren Nachbarn in Südasien zusammenarbeiten, um die Herausforderungen von Armut, Arbeitslosigkeit und Krankheit wirksam anzugehen. Wenn Indien und Pakistan zusammenarbeiten können, haben wir viele Möglichkeiten, unsere Länder erfolgreich zu machen. Ich bin zuversichtlich, dass wir diese Vision erfüllen können.

Wir hatten historische Verbindungen und Beziehungen zu Afghanistan. Es ist unser Wunsch, Afghanistan wohlhabend und stark zu sehen. In ein paar Tagen werde ich nach Afghanistan gehen. Wir werden versuchen, Demokratie und Wirtschaftswachstum auf alle möglichen Arten zu stärken und zu unterstützen.

Unser größter Nachbar ist China, mit dem wir eine jahrhundertealte Beziehung haben, von der wir beide viel gelernt und viel getrunken haben. Wir sind heute bereit und willens, unsere Handels- und Kulturbeziehungen mit China zum Nutzen der beiden Nationen zu vertiefen. Das im April zwischen unseren beiden Ländern erzielte Abkommen hat den Weg für eine engere Beziehung geebnet.

Ich grüße die Menschen in Sri Lanka, Mauritius, Nepal, Bangladesch, Bhutan, Malediven und Myanmar und versichere ihnen mit größter Aufrichtigkeit, dass Indien bereit ist, mit ihnen zusammenzuarbeiten, um Entwicklung, Wohlstand und Frieden in der Region zu fördern.

Mein Besuch in den Vereinigten Staaten war ein wichtiger Schritt zur Förderung der Freundschaft mit diesem Land. Durch die Vertiefung unserer wirtschaftlichen und technologischen Beziehungen werden wir unser eigenes Wachstum beschleunigen. Gleichzeitig können unsere beiden Demokratien zusammenarbeiten, um die Demokratie in der Welt zu stärken. Russland ist ein alter Freund, der uns in schwierigen Zeiten geholfen hat. Wir werden unsere freundschaftlichen Beziehungen zu Russland vertiefen.

Wir möchten auch unsere Beziehungen zu den Ländern im Osten vertiefen. Das kürzlich geschlossene Handelsabkommen mit Singapur ist ein wichtiger Schritt zur Verbesserung unseres wirtschaftlichen Engagements in der Region. Wir werden in Zukunft noch viele weitere solche Vereinbarungen treffen.

An dieser Stelle möchte ich betonen, dass der Beitrag von Indern und Personen indischer Herkunft, die sich im Ausland niedergelassen haben, zum Erfolg unserer Bemühungen enorm ist. Sie sind nicht nur in ferne Länder gereist, um ihre Träume vom Wohlstand für sich und ihre Kinder zu verwirklichen, sondern haben auch eine herausragende Rolle bei der Veränderung der Wahrnehmung Indiens in der Welt gespielt.

Die heutige Welt sieht Indien als eine wichtige Wissensmacht, deren Menschen kompetent, kompetent, fleißig und friedliebend sind. Selbst innerhalb unseres eigenen Landes haben unsere Wissenschaftler, Ärzte, Ingenieure und Gelehrten wesentlich zu den Errungenschaften unserer Nation beigetragen. Wir sind stolz auf alle.

Abschließend möchte ich sagen, dass die größte Herausforderung bei der Führung einer Regierung darin besteht, sicherzustellen, dass Entwicklungsprogramme effektiv umgesetzt werden. Wir werden sicherstellen, dass unsere Ausgaben für die Bürger als Ergebnis des Fortschritts sichtbar sind. Die Zentralregierung, die Landesregierungen und Panchayats müssen zusammenarbeiten, damit die Erwartungen der Menschen erfüllt werden. Wenn wir Ergebnisse erzielen müssen, müssen wir die Funktionsweise der Regierungen ändern. In unserer Regierung oder in unserer Gesellschaft gibt es keinen Raum für Korruption und willkürliches Handeln. Wir sind nicht bereit, dies um jeden Preis zu tolerieren. Staatsbedienstete müssen mit einem Sinn für den öffentlichen Dienst arbeiten und gegenüber dem Volk zur Rechenschaft gezogen werden. Die Regierungen müssen transparenter und rechenschaftspflichtiger gemacht werden. Das kürzlich verabschiedete Gesetz über das Recht auf Information ist ein Meilenstein in diese Richtung.

Indien ist auf dem Weg zum Fortschritt. Die ganze Welt beobachtet uns mit Erwartung. Es ist uns möglich, Armut, Unwissenheit und Krankheit in unserem Leben zu beseitigen. Möglich wurde dies durch die Fortschritte in Wissenschaft und Technologie.

Es kommt eine Zeit in der Geschichte einer Nation, in der gesagt werden kann, dass die Zeit gekommen ist, Geschichte zu schreiben. Wir stehen heute an der Schwelle einer solchen Ära. Die Welt möchte, dass wir es gut machen und unseren rechtmäßigen Platz auf der Weltbühne einnehmen. Es gibt keine externen Einschränkungen für unsere Entwicklung. Wenn es Hürden gibt, sind sie intern.

Wir müssen diesen Moment nutzen und diese Gelegenheit nutzen. Wir müssen die Entschlossenheit haben, unser Land erfolgreich zu machen. Wir müssen das Selbstbewusstsein haben, um zu erkennen, dass wir unübertroffen sind, dass Inder so gut wie die Besten sind. Unser politisches System und unsere Führung müssen Scharfsinn, Weisheit und Weitsicht zeigen, damit wir das Beste aus diesem Moment machen und Indien zu einer wirklich großen Nation machen können. Lasst uns als eine Nation zusammenkommen, gestärkt durch unsere Pluralität, um Schulter an Schulter zu arbeiten und ein neues Indien aufzubauen. Ein Indien, in dem es keine Barrieren zwischen Regierung und Volk gibt. Ein Indien, in dem jeder Inder stolz stehen und verkünden kann, dass er ein Inder ist. Lasst uns zusammenarbeiten, um eine solche Nation aufzubauen.

Liebe Kinder, schließen Sie sich mir an und sagen Sie 'Jai Hind', 'Jai Hind', 'Jai Hind'.


~ Dr. Manmohan singh
Die ergonomischen Zonen, um Ihren Partner zu küssen Dating Chinesisches Neujahr Valentinstag Heiße Urlaubsereignisse Studieren Sie in Großbritannien

Chinesisches Neujahr
Valentinstag
Liebes- und Pflegezitate mit Bildern für WhatsApp, Facebook und Pinterest
Definition von Dating
Beziehungsprobleme und Lösungen



Nach etwas Ausschau halten? Google suchen :

  • ZUHAUSE
  • Link zu uns
  • Senden Sie Ihr Feedback

Interessante Artikel