Haupt Andere Weihnachtsgedichte und Gedichte - 3

Weihnachtsgedichte und Gedichte - 3

  • Christmas Poems Poetry 3

Zeige das MenüHier sind einige Weihnachtsgedichte von Glenna F Mckinley (glenna0203@juno.com) Wir hoffen, dass sie Ihnen gefallen werden. Tipp: Sie können diese Weihnachtsgedichte auch kopieren und in einer Datei aufbewahren, um sie später beim Senden einer Karte zu verwenden. Sie können auch geringfügige Änderungen vornehmen, um sie Ihren Anforderungen anzupassen. Wir würden uns auf Ihre freuen Rückmeldungen , und wenn Sie möchten, können Sie auch Ihre Gedichte senden, um zu sein veröffentlicht Hier.

Gedichte zu Weihnachten

Oh kleines Kind
~ geschrieben von Roger J. Robicheau

Oh kleines Kind so nahe am Baum
Die wertvolle Aussicht, die Sie deutlich sehen

Weiß geschmückt, ein glitzernder Anblick
Eine kühle Wärme, es ist fast Nacht

Die Aufregung wächst in jedem Auge
Ein großartiges Spiel, so hell und doch schüchtern

Sie machen jeden Wunsch, jeden geheimen Teil
Ein Strahl mit Gott erfüllt dein Herz

Ihre Bedürfnisse sind kleine, selbstlose Kinder
Nicht zu verpacken, zu brandmarken oder zu stylen

Eine Welt der Hoffnung voller Frieden
Ein fürsorglicher Ruf, lass die Liebe zunehmen

Nächstes Jahr will dieses Kind so sein
Zurück, um diesen wachsenden Baum zu beobachten

Was ist unsere Wahl im Laufe der Zeit
Wird Hoffnung und Frieden und Liebe hoch klettern

Gehe nach oben


Visionen vorbei
~ geschrieben von Roger J. Robicheau

Der Weihnachtsbaum war echt
Das schwere Lametta, ein besonderes Gefühl

So viele Lichter in strahlender Sicht
Glasschmuck, auch ordentlich aufgehängt

Ein Engel saß auf allem
Von unten gesehen fiel es nicht

Der Baum wurde in seinem Stand bewässert
Es ist ein besonderer Geruch, der so großartig geworden ist

Die Geburt Christi saß immer
Im mittleren Fenster würden alle suchen

Seitenfenster bei Kerzenlicht
Ich würde die Aussicht aus Sicht des Bürgersteigs überprüfen

Alles war in Ordnung, dieses Kind fühlte sich sicher
Diese besondere Zeit lebte in seiner Tür

Ich danke Gott für vergangene Visionen
Welche lebendig werden, zu halten und zu erfassen

Gehe nach oben


Chrissy Weihnachtsbaum
~ geschrieben von Daniel B. De Rosso
Dezember 1964.

Der Weihnachtsmann trug seinen knallroten Anzug.
Auf seinem Kopf befand sich eine weiße Strumpfmütze.

Er saß am Kamin und rauchte
seine Pfeife mit seinem kleinen Hund Tim auf dem Schoß.

Seine Wangen waren sehr rot und seine Augen
funkelten hell.

Er hatte immer noch Frost auf seinem Bart, für ihn
war die meiste Zeit mit seinem Rentier unterwegs gewesen
die Nacht.

Frau Claus saß neben ihm, sie
trank Tee.

Als plötzlich der Weihnachtsmann sagte
laut, 'Wir haben keinen Weihnachtsbaum !!!'

Er rannte die Treppe hinunter zu seiner Werkstatt und
da waren alle seine Elfen, die so wenig beschäftigt waren
Biber packen Spielzeug und legen es ab
Auf Regalen.

Er versammelte seine Elfen um sich und
sagte ihnen allen,

»Geh in den Wald und such mir einen Baum
das ist schön und groß '.

Wenn Sie einen mit schönen Zweigen sehen,
eine, die rundum perfekt ist,

Dann kommt einer von euch, um es mir zu sagen, und ich werde es tun
Schau dir an, was du gefunden hast.

Die Elfen packten ihre Äxte und als
Sie eilten hinaus und fragten sich, wo
Sie konnten diesen Baum finden, den der Weihnachtsmann
sprach über.

Als sie im Wald suchten, war der Schnee
begann zu fallen, und alle Bäume waren
glitzernd, die großen und die kleinen.

Der kleine Weihnachtsbaum von Chrissy war traurig
und ganz alleine. Er wusste, dass er es nicht war
perfekt, denn er war nicht ausgewachsen.

Aber alles, wovon er seit dem geträumt hat
Der Tag, an dem er geboren wurde, sollte bei Santa sein
Schloss pünktlich zum Weihnachtsmorgen.

In diesem Schloss aus Lebkuchen mit
ein Eis Soda Wassergraben,

Mit einer Brücke aus Zuckerstangen,
und ein großes Schokoladenboot.

Alle Zuckerpflaumen, Walnüsse und Früchte
das waren drinnen, alle Leckereien Frau
Claus gemacht, die gebackenen und die
gebraten.

Alle seine großen Brüder hörten ihn. Oh! Wie
Sie haben Spaß gemacht!

Sie sagten von allen Bäumen, die der Weihnachtsmann konnte
Wählen Sie aus, würde er sicherlich nicht sein
der Eine.

Wann immer Chrissy das hörte
Zweige würden heben und seufzen, und als
Der Wind heulte um ihn herum
fang an zu weinen.

Seine Tränen gefroren in Eiszapfen, seine Zweige
begann zu glühen.

Er sah wirklich wunderschön aus, als er schwankte
hin und her.

Als die Elfen im Wald das suchten
bitterkalte Nacht bemerkten sie einen Strahl von
sehr seltsames Licht.

Sie folgten ihm, um zu sehen, wohin es führte.

Sie stießen auf Chrissey und sahen einen
Mondstrahl scheint auf alle Tränen, die er
hatte vergossen.

Dann fielen sie ohne Vorwarnung
in Schnee weich und tief.

Meistens war niemand da, um ihnen zu helfen
Die Leute schliefen tief und fest.

Die Elfen waren sehr verängstigt und kalt,
sie alle fingen an zu schreien.

Chrissy tauchte schnell seine Zweige auf
Hilf den Elfen, rauszuhüpfen.

Die Elfen waren sehr dankbar für was
Chrissy hatte es getan. Sie alle entschieden sich dann
und dort war dieser Chrissey derjenige.

Denn obwohl er nicht perfekt war und nicht
sehr groß. Er hatte das Wahre gezeigt
Weihnachtsstimmung, indem wir ihnen helfen
ihr Fall.

Sie haben den Schneelfen nach Santa geschickt, also er
konnte den Baum sehen, den sie gewählt hatten.

Sie sagten dem Weihnachtsmann: »Wenn es nicht gewesen wäre
Chrissys Hilfe hätten wir sicherlich
gefroren.

Als der Weihnachtsmann Chrissy sah, war er erfreut
wie es sein könnte.

Er sagte: »Wir stellen ihn vor den Kamin
wo jeder sehen kann! '

Chrissy war so glücklich, dass er wuchs
vor ihren Augen.

Bevor Sie 'Jack Frost' sagen konnten, er
war einfach perfekt in der Größe.

In Santa's Castle wird er für immer bleiben
gesehen von allen guten Jungen und Mädchen.

Seine Zweige werden voller Sterne sein und
er wird in Perlen gehüllt sein.

Also, wenn Sie jemals ins Weihnachtsland gehen
weg jenseits des Meeres, zufällig du
kann auf Santa's Castle und seine kommen
schöner Chrissy Weihnachtsbaum.

Gehe nach oben


Ein Weihnachtswunsch
durch Philippe Brisebois

Eine Jahreszeit
An Liebe und Teilen denken
Eine Zeit des Friedens
Für die ganze Welt zu schätzen
Eine Zeit, um mit all Ihren Freunden und Ihrer Familie zusammen zu sein
Und wünsche ihnen allen
Frohe Weihnachten

Engel im Schnee machen
oder einen Hügel hinunterrutschen
Kastanien im Feuer rösten
nimmt die Kälte weg
Zuckerstangen und Nebelzehe
und Omas hausgemachter Kuchen
Ingwerbrot und heißes Co-Co
Sie wissen, dass Weihnachten ist

Jahreszeiten kommen und Jahreszeiten vergehen
aber wir erinnern uns noch
Die Freude, die wir zuletzt an Weihnachten geteilt haben
Ich freue mich auf den nächsten Dezember
Blumen blühen, dann wachsen Kürbisse,
dann fängt es plötzlich an zu schneien.
Dann sind unsere Herzen wieder jung
Sie wissen, dass Weihnachten ist.

Am Heiligabend
Der Weihnachtsmann wird bald kommen
mit vielen Spielsachen
für Mädchen und Jungen zum Spielen.
Zu sehen, wie ihre Augen wie Sterne oben funkeln
ist alles was wir für ein frohes Weihnachtsfest brauchen ....
Lebe dein Leben mit Freundlichkeit und Liebe in deinem Herzen
und Sie werden immer frohe Weihnachten haben.

Gehe nach oben

Wann beginnt der Aschermittwoch?

Die wahre Bedeutung von Weihnachten
durch Brian K. Walters

In der heutigen Zeit und Zeit,
es ist leicht aus den Augen zu verlieren,
von der wahren Bedeutung von Weihnachten
und eine besondere Nacht.

Wenn wir einkaufen gehen,
Wir sagen: 'Wie viel kostet es?'
Dann die wahre Bedeutung von Weihnachten,
Irgendwie geht verloren.

Inmitten des Lametta glitzert es
Und goldene Bänder,
Wir vergessen das Kind,
geboren in einer so kalten Nacht.

Die Kinder suchen den Weihnachtsmann
In seinem großen roten Schlitten
Ich denke nie an das Kind
Wessen Bett war aus Heu.

In Wirklichkeit,
Wenn wir in den Nachthimmel schauen,
Wir sehen keinen Schlitten
Aber ein Stern, der hell und hoch brennt.

Eine treue Erinnerung,
Von dieser Nacht vor so langer Zeit,
Und von dem Kind nennen wir Jesus:
Wessen Liebe würde die Welt wissen.

Gehe nach oben


Die Engelsdame
durch Bob Lazzar-Atwood

Sie wurde die Engelsdame für die Verzierungen genannt, die sie machte,
Sie schnitzte sie aus Tannen- und Kiefernfetzen.
Sie stimmten mit ihrem Glauben überein, von dem sie nie abgewichen war.
Diese Engel sind die ganze Zeit um uns herum.
Sie erhielt ihre Berufung zuerst mit einem von Trauer verzehrten Herzen.
Das Jahr, in dem ihr liebender Ehemann starb,
Sie fand, dass das Schnitzen ihr ein gewisses Maß an Erleichterung bot
Und es brachte einen Sinn für ihren Tag.
Und dann, als Weihnachten mit all den Erinnerungen kam, die es bringt,
Und Wolken der Traurigkeit fielen auf ihr Herz,
Sie schnitzte das Bild ihres Mannes mit einem Paar Engelsflügeln.
Und auf magische Weise begannen sich die Wolken zu trennen.
Sie befestigte es mit einem Stück Schnur und hängte es an den Baum.
Er liebte immer den Geruch von frisch geschnittener Tanne,
Und als sie neben dem Baum saß, um ein bisschen zu schnitzen oder zu lesen,
Sie spürte seine liebevolle Gegenwart in ihrer Nähe.
Als andere das Ornament sahen, ihre Nachbarn und ihre Freunde,
Sie wunderten sich darüber, wie lebensecht es aussah,
Sie baten sie, daran zu denken, Ornamente für sie zu schnitzen
Von geliebten Menschen hatten sie im Laufe der Jahre verloren.
Und so begann ihre Mission und ihr Ruf verbreitete sich.
Da Bestellungen aus Städten weit und breit kamen,
Von Menschen, die eine Erinnerung an ihre Toten suchten,
Und Trost von dem Schmerz, den sie in sich fühlten.
Die Kinder waren am härtesten und es brachte sie oft zum Weinen,
Um ihre kindlichen Züge in die Kiefer zu schnitzen,
Aber spät in der Nacht würde eine Stimme sie im Schlaf beruhigen
Diese Engel waren die ganze Zeit um sie herum.
Und eines Tages erhielt sie einen besonderen Brief in ihrer Schachtel
Von einem Jungen, dessen Familienhund verstorben war,
Sie dachte kurz darüber nach und fragte sich dann, warum nicht?
Und sie fing noch am selben Tag an, Haustiere zu schnitzen.
Zwanzig Jahre lang schnitzte sie, bis ihre Hände alt und müde waren
Und all ihre jugendliche Energie war weg,
Aber ihr Glaube an Engel hat sie immer inspiriert
Und half ihr, die Kraft zu finden, weiterzumachen.
Und dann, an einem Weihnachtstag, fand eine Nachbarin sie auf ihrem Stuhl.
Ihr Herz ertönte nicht mehr seine Befehle,
Mit Spänen um sie herum, in ihrer Kleidung und ihren Haaren,
Ihre Schnitzklinge schmiegte sich immer noch in ihre Hand.
Und als die Sanitäter kamen und sie langsam zur Tür drehten,
Ihre trauernden Freunde waren zu verstört, um zu sehen,
Das Foto, das direkt neben ihr auf dem Boden lag
Oder der neueste kleine Engel am Baum.
Es hing dort an ihren Männern wie zwei Vögel an einem Ast,
Eine Frau in Holz geschnitzt noch feucht von Flecken,
Ihr Kopf war gedreht und sie lächelte ihn liebevoll an,
Und er sah sie genauso an.
Wie alle anderen Engel, die sie im Laufe ihrer Tage geschnitzt hatte,
Das Bild war so real, dass es die Wirbelsäule kühlte.
Und auf der Unterseite war dieser sehr einfache Satz eingraviert:
'Engel sind die ganze Zeit um uns herum'

Gehe nach oben


Es ist Weihnachtszeit
durch Bob Lazzar-Atwood.

Stellen Sie Ihre Probleme auf Bewährung
Führen Sie Ihre Probleme von der Strecke,
Wirf deine Sorgen aus dem Fenster
Holen Sie sich die Affen von Ihrem Rücken.
Bringe all deine inneren Kritiker zum Schweigen
Machen Sie mit Ihrem Gewissen wieder gut,
Und gönnen Sie sich etwas Glück
Es ist wieder Weihnachtszeit!
Rufen Sie einen Waffenstillstand mit denen, die Sie stören
Lass alle Kämpfe aufhören,
Verschnaufpause
Und erkläre eine Zeit des Friedens,
Lass keine wütenden Gefühle verderben
Die kostbare Zeit, die Sie verbringen müssen,
Und gönnen Sie sich etwas Glück
Es ist wieder Weihnachtszeit!
Wie kühles erfrischendes Wasser
Oder eine sanfte Sommerbrise,
Wie ein frischer Blumenstrauß
Oder der Geruch von Herbstlaub,
Es ist ein Bankett für den Geist
Gefüllt mit Familie, Essen und Freunden,
Gönnen Sie sich also etwas Glück
Es ist wieder Weihnachtszeit!

Gehe nach oben


Eine Hommage einer Tochter an ihre Mutter
durch Prasadi Fernando

Du bist die Augen, die ich habe,
Du bist die Sonne meiner Welt,
Wer kommt zu mir mit unermesslicher Liebe,
Du bist für mich kostbarer als nur ein Gott,
Wann immer es ist, fühle ich deine Romantik,
Ich fühle deinen Puls,
Deine funkelnden Augen stärken mich,
Ich hatte diese Welt wegen dir.
Ich bitte um Verzeihung für jeden Fehler, den ich gemacht habe.
Jetzt ist es meine Zeit, ich werde deine Augen sein,
Ich brauche nichts, wenn du bei mir bist.
Ich kann sogar mit Gott für dich kämpfen,
Ich kann alles für dich geben,
Ich werde bei dir sein, bis ich am Leben bin,
Du bist ewig in meinem Herzen,
Ich bin dein süßes kleines Mädchen,
Bis es Sonne und Mond gibt
Jedes Vermögen wird dir gehören!

Gehe nach oben


Es ist Zeit

Horchen! Es ist Zeit für unseren großartigen alten Saint Nick
seinen Schlitten zu polieren, bis er glitzert,
dann winkt Rudolph mit Samtärmel
'Weg! Lasst uns an diesem schönen Vorabend um die Welt rennen!

Durch die Sternenlichter und Schneeflocken des Himmels rasen sie,
wachsam bleiben für Jumbo-Jets, die sie beachten müssen.
'Es ist da!' Der Weihnachtsmann schreit auf die Dächer
des Kindes, dessen Wunschliste sie heute Abend zuerst füllen werden.

Wenn das Rentier still ist, kommt ihr Schlitten zur Ruhe
auf dem schlafenden Haus unserer Suche nach dem Heiligen Nick.
Betwixt Geschenkboxen mit leuchtenden Schleifen
er holt eine Seidentasche heraus, die so golden ist, dass sie leuchtet.

'Whoosh' den Schornstein hinunter, sanft landet er
setzt seine Überraschung ab und löst Satinbänder.
Nacheinander erscheinen beantwortete Wünsche -
Der Weihnachtsmann überprüft seine Liste, um zu sehen, ob sie alle hier sind.

»Ich habe dir eine helle Regenbogenkiste gebracht
und leises Flattern der Schmetterlingsflügel im Flug.
Eine Feder der Hoffnung ist hier, um zu schütteln,
und Sternenstaub zum Streuen, welche Magie wirst du machen!

Funkelnd in klarem Kristall, der schimmert
sind Glaube an Wunder und Vertrauen in deine Träume. '
Leider kam der letzte Wunsch - Santa seufzte,
er würde es nicht gewähren können, obwohl Elfen, wie sie es versucht hatten.

'Ich wünschte, süßer Junge, Frieden war in diesem Sack.'
Er tippte sich auf die Nase und war im roten Schlitten zurück.
Umgeben von ersehnten Puppen und Zügen,
Nach oben hoben sie sich mit einem Klicken der Hirschzügel.

„Es gibt Hoffnung, junger Mann, Frieden wird seinen Weg finden
Wenn die ganze Welt am Weihnachtstag dein Gebet spricht…

„Bitte heile die Wunden der Menschheit und lass die Liebe gewinnen
dann kann mein Vater zu uns nach Hause kommen, Amen. '

- - Ich Tomi Fratto Dezember 2008

Gehe nach oben


Weihnachten Akrostichon

C. ist für das in dieser Nacht geborene Kind unser Licht. (Johannes 8:12)
H. ist für heilig ist sein Name. (Rev.4: 8)
R. ist für die Freude mit Freude und Freude. (Lukas 1:14)
ich ist für Immanuel, Gott mit uns. (Is.7: 14) John 1:14)
S. ist für den Stern, der die Weisen zu ihm führte. (Matt.2: 2)
T. ist für die Wahrheit und Gnade, die uns geschickt wurde. (Johannes 1:14)
M. ist für Mutter Maria, die ihn in Windeln in die Krippe legt. (Lukas 2: 7)
ZU ist für Engel, die Lieder der Freude singen. (Lukas 2:14)
S. ist für die Erlösung.

- - Johnnie DesRochers.

Gehe nach oben


Es ist wieder Weihnachtszeit
(von Bob Lazzar-Atwood)

Stellen Sie Ihre Probleme auf Bewährung
Führen Sie Ihre Probleme von der Strecke,
Wirf deine Sorgen aus dem Fenster
Holen Sie sich die Affen von Ihrem Rücken.
Bringe all deine inneren Kritiker zum Schweigen
Machen Sie mit Ihrem Gewissen wieder gut,
Und gönnen Sie sich etwas Glück
Es ist wieder Weihnachtszeit!

Rufen Sie einen Waffenstillstand mit denen, die Sie stören
Lass alle Kämpfe aufhören,
Verschnaufpause
Und erkläre eine Zeit des Friedens,
Lass keine wütenden Gefühle verderben
Die kostbare Zeit, die Sie verbringen müssen,
Und gönnen Sie sich etwas Glück
Es ist wieder Weihnachtszeit!

Wie kühles erfrischendes Wasser
Oder eine sanfte Sommerbrise,
Wie ein frischer Blumenstrauß
Oder der Geruch von Herbstlaub,
Es ist ein Bankett für den Geist
Gefüllt mit Familie, Essen und Freunden,
Gönnen Sie sich also etwas Glück
Es ist wieder Weihnachtszeit!

Gehe nach oben


Nachricht vom Weihnachtsmann

Wenn es in meiner Macht stünde,
Ich würde Frieden und Liebe bringen,
Zu unserer Welt,
Aber ich habe nicht genug Magie,
Ich kann den Himmel überqueren,
und an den Sternen vorbeigehen,
Aber ich kann nicht aufhören,
Jeder der Hasskriege,
Ich sehe Kinder auf der Straße,
Ohne Hoffnung mehr,
in den Augen.
So viele Obdachlose
ohne zu schlafen.
Und mein Herz weint.
Ich kann nicht die Dinge geben, die sie brauchen,
Oh, aber Gott, ich würde es versuchen.
Ich bin nur eine Fantasie,
das brauchte einmal Flügel, um zu fliegen,
Einige werden getäuscht,
durch die Geschenke, die Geld kaufen kann,
Aber diejenigen, die wirklich glauben,
sieh das Geschenk mit dem Herzen,
nicht mit dem Auge,
Ich höre irgendwann auf und gehe auf die Knie.
und Pause,
und ich bete auch immer,
Dass wir ein Ende der Kriege finden werden,
und eines Tages in Frieden leben.
Für alle, die an mich glauben,
Ich werde meine Sache fortsetzen,
Über die Sterne,
über die Kriege,
Am Heiligabend,
Für die Herzen, die noch glauben,
Im Weihnachtsmann

© Judy Arline Puckett



Gehe nach oben

Zurück zu den Gedichten Main

Chinesisches Neujahr
Valentinstag
Liebes- und Pflegezitate mit Bildern für WhatsApp, Facebook und Pinterest
Definition von Dating
Beziehungsprobleme und Lösungen

  • Zuhause
  • Weihnachtshaus
  • Neujahr
  • Kontaktiere uns

Interessante Artikel