Haupt Andere Weihnachtsblumen

Weihnachtsblumen

  • Christmas Flowers

Zeige das Menü

Der Weihnachtsstern - Weihnachtsblume

Mit seinem schönen, roten, sternförmigen Weihnachtsstern ist er eine Lieblingsblume in den Vereinigten Staaten. In Mittelamerika wird es 'Flammenblatt' oder 'Blume der Heiligen Nacht' genannt. In den USA sehr beliebt, waren die amerikanischen Siedler vor ein paar Jahrhunderten mit diesem nicht ganz vertraut. Der gebürtige Mexikaner wurde vor über hundert Jahren von Dr. Joel Poinsett, dem ersten US-Botschafter in Mexiko, hierher gebracht. Die meisten Weihnachtssterne, die heutzutage verwendet werden, stammen aus Kalifornien.



Legende:
Die Legende vom Weihnachtsstern stammt aus Mexiko. Es erzählt von einem Mädchen namens Maria und ihrem kleinen Bruder Pablo. Sie waren sehr arm, freuten sich aber immer auf das Weihnachtsfest. Jedes Jahr wurde in der Dorfkirche eine große Krippenszene eingerichtet, und die Tage vor Weihnachten waren voller Paraden und Partys. Die beiden Kinder liebten Weihnachten, waren aber immer traurig, weil sie kein Geld hatten, um Geschenke zu kaufen. Sie wünschten sich besonders, dass sie der Kirche etwas für das Jesuskind geben könnten. Aber sie hatten nichts.

An einem Heiligabend machten sich Maria und Pablo auf den Weg zur Kirche, um am Gottesdienst teilzunehmen. Auf ihrem Weg pflückten sie einige Unkräuter, die am Straßenrand wuchsen, und beschlossen, sie als Geschenk an das Jesuskind in der Krippenszene zu nehmen. Natürlich wurden sie von anderen Kindern gehänselt, als sie mit ihrem Geschenk ankamen, aber sie sagten nichts, weil sie wussten, dass sie gegeben hatten, was sie konnten. Maria und Pablo begannen, die grünen Pflanzen um die Krippe zu legen, und auf wundersame Weise verwandelten sich die grünen oberen Blätter in leuchtend rote Blütenblätter, und bald war die Krippe von wunderschönen sternförmigen Blumen umgeben, und so sehen wir sie heute.

1000 Dinge, die ich an dir liebe

Die Weihnachtsrose

Die Weihnachtsrose, auch Schnee- oder Winterrose genannt, ist eine bekannte englische Pflanze. Es wird traditionell als echte Weihnachtsblume angesehen. Es blüht im tiefsten Winter in den Bergen Mitteleuropas.



Legende:
Damit ist eine schöne Legende verbunden. Die Legende verbindet es mit der Geburt Christi und einer kleinen Hirtin namens Madelon.

Als Madelon in einer kalten und winterlichen Nacht ihre Schafe zelte, kamen weise Männer und andere Hirten an dem schneebedeckten Feld vorbei, auf dem sie mit ihren Geschenken für das Christkind war. Die Weisen trugen die reichen Gaben von Gold, Myrrhe und Weihrauch und die Hirten, Früchte, Honig und Tauben. Der arme Madelon begann zu weinen bei dem Gedanken, nichts zu haben, nicht einmal eine einfache Blume für den neugeborenen König. Ein Engel, der ihre Tränen sah, wischte den Schnee weg und enthüllte eine wunderschöne weiße Blume mit rosa Spitze - die Weihnachtsrose.

heute welcher Tag der Valentinswoche

Auch in Mittel- und Nordeuropa ist es Brauch, zu Beginn des Advents einen Kirschbaumzweig abzubrechen und in einem warmen Raum im Wasser zu halten, damit die Blumen zur Weihnachtszeit blühen.



Zurück zur Geschichte Main

100 Grund, warum ich dich liebe Liste

Chinesisches Neujahr
Valentinstag
Liebes- und Pflegezitate mit Bildern für WhatsApp, Facebook und Pinterest
Definition von Dating
Beziehungsprobleme und Lösungen

  • Zuhause
  • Weihnachtshaus
  • Neujahr
  • Kontaktiere uns

Interessante Artikel