Haupt Andere Weihnachtsfeier in Wales

Weihnachtsfeier in Wales

  • Christmas Celebration Wales

Zeige das Menü

Weihnachten in Wales

Wales ist eines der vier Länder des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirland. Daher entsprechen die Weihnachtsfeiern hier der britischen Beobachtung des Festivals. Der Weihnachtstag wird hier jährlich am 25. Dezember gefeiert.



In den Tagen vor Weihnachten ist ein kleiner Baum wunderschön mit bunten Lichtern und Schmuckstücken geschmückt und in jedem walisischen Haushalt aufgestellt. Papierdekorationen in verschiedenen Farben und schöne Blumen (wie Mistel und Stechpalme) werden verwendet, um die Innenräume von Häusern zu schmücken. Es wird angenommen, dass Mistel das Haus vor dem Bösen schützt und Stechpalme als Symbol des ewigen Lebens steht.

'Eisteddfodde' oder Caroling ist die angenehmste Aktivität der walisischen Weihnachten. Die Waliser sind große Musikliebhaber und drängen sich jedes Jahr in großer Zahl in die örtlichen Kirchen, um während der Weihnachtszeit Weihnachtslieder zu singen. Diese werden oft zu einer Harfe gesungen. Caroling wird auch in einzelnen Häusern rund um den Weihnachtsbaum durchgeführt. An vielen Orten machten sich am Weihnachtsmorgen im Morgengrauen Gruppen von Menschen auf den Weg, gingen von Haus zu Haus und spielten vor den Türen und Fenstern der Häuser, die sie besuchten. Familien wachen aus dem Schlaf auf und bitten sie traditionell um Erfrischungen.

Jedes Jahr werden von Tausenden begeisterten Weihnachtsliedern neue Weihnachtslieder eingereicht, in der Hoffnung, dass ihre Komposition in die Liste der bereits in Wales bekannten und gesungenen beliebten Weihnachtslieder aufgenommen wird. Während der Weihnachtszeit versammeln sich viele Menschen auf dem öffentlichen Platz, um den Glücklichen bekannt zu geben, der den jährlichen Preis für die Einreichung der besten Musik für ein neues Weihnachtslied und die formelle Bekanntgabe als Weihnachtslied des Jahres gewinnen würde.



Am Weihnachtstag stehen Menschen in vielen Teilen von Wales sehr früh auf, um an einem besonderen Gottesdienst teilzunehmen, der als „Plygain“ (Tagesanbruch) bekannt ist und zwischen 3 Uhr morgens stattfindet. und 6 Uhr morgens. Männer versammeln sich in örtlichen Kirchen, um (hauptsächlich unbegleitete) drei- oder vierteilige Harmonie-Weihnachtslieder in einem Gottesdienst zu singen, der fast drei Stunden dauert. Heutzutage wird der Brauch hauptsächlich in ländlichen Gebieten praktiziert. Der Gottesdienst, das Schlemmen und Trinken beginnt und dauert den ganzen Tag. Geschenke werden später am Tag ausgetauscht. Das Weihnachtsessen besteht traditionell aus gebratenem Truthahn mit verschiedenen Gemüsesorten, gefolgt von einem köstlichen Pudding.

Weihnachten in Wales

Zurück zu Weihnachten auf der ganzen Welt Main



Chinesisches Neujahr
Valentinstag
Liebes- und Pflegezitate mit Bildern für WhatsApp, Facebook und Pinterest
Definition von Dating
Beziehungsprobleme und Lösungen

  • Zuhause
  • Weihnachtshaus
  • Neujahr
  • Kontaktiere uns

Interessante Artikel